Home

Der Film zur Anime-Serie «Violet Evergarden» kommt hierzulande ins Kino. Hier gibt es die ersten Infos…

Erst vor kurzem berichteten wird, dass der Film «Violet Evergarden: The Movie» in Japan verschoben wurde. Grund hierfür war das Corona-Virus, dass die Produktionen des Films eindämmte. Eigentlich sollte der Film am 24. April 2020 in den japanischen Kinos starten.

Nun gaben heute die beiden Publisher LEONINE Anime und KAZÉ Anime bekannt, dass man den Film «Violet Evergarden: The Movie» hierzulande am 24. November 2020 im Rahmen der «KAZÉ Anime Nights» zeigen wird. Der Film wird im Originalton mit deutschen Untertiteln in ca. 150 bis 200 Kinos zu sehen sein.

Wie die Serie, entstand der Film im Studio Kyoto Animation. Die Regie führte Taichi Ishidate, während die Charakterdesigns von Akiko Takase beigesteuert wurden. Das Drehbuch hat Reiko Yoshida geschrieben und die Musik stammt von Evan Call.

Die Serie «Violet Evergarden» und die OVA, sind hierzulande bei Netflix verfügbar. Außerdem erschienen die Serie und die OVA bei LEONINE Anime auf DVD und Blu-ray. Der Sidestory-Film «Violet Evergarden und das Band der Freundschaft» hatte seine Weltpremiere auf der AnimagiC 2019. Mittlerweile ist der Film «Violet Evergarden und das Band der Freundschaft» auch auf Netflix verfügbar.

Trailer zum Film:

 

Quelle: LEONINE Anime/KAZÉ Anime