Home

Der beliebte Treffpunkt für alle Japan-Fans in Düsseldorf wurde abgesagt. Alle Infos dazu findet ihr hier…

Die Stadt Düsseldorf verkündete heute, dass man den Japan-Tag am 16. Mai 2020 in Düsseldorf abgesagt hat. Für Fans der japanischen Szene ist der Japan-Tag ein wichtiger Treffpunkt im Jahr.

Stellungnahme von Oberbürgermeister Thomas Geisel:

„Die derzeitigen behördlichen Auflagen erlauben eine Durchführung nicht, einen Nachholtermin in diesem Jahr wird es nicht geben. Der Japan-Tag ist das größte Fest seiner Art in Europa. In der aktuellen Situation ist es einfach nicht möglich, an einer Veranstaltung festzuhalten, zu der um die 600.000 Gäste kommen.“

Die DoKomi 2020 – die eine Woche später stattfinden sollte – wurde verschoben.  Auch hier rechnet der Veranstalter mit 55.000 Menschen und verschiebt die Messe aufgrund der Verbreitung und Ansteckung des Coronavirus.

 

Quelle: RP ONLINE

Über den Autor

PLUS ULTRA! Als weiblicher Neuling ergänze ich das Team seit Oktober 2019. Anime, Manga und J-Games sind natürlich meine große Leidenschaft. Zu meinen Lieblingen zählen Psycho Pass, Steins;Gate, Attack on Titan sowie My Hero Academia. Aber meine Lieblingsanimeserie ist und bleibt Naruto bzw. Naruto Shippuden.

Ähnliche Beiträge