Home

Der Kult-Anime «InuYasha» feiert heute seine Rückkehr im deutschen TV!

Im Januar 2020 begann ProSieben MAXX damit, die neuen Folgen des Animes «InuYasha» erstmals im deutschen Fernsehen zu zeigen. Kurz darauf unterbrach der Free-TV-Sender jedoch überraschenderweise die Ausstrahlung der Serie, versprach allerdings die Fortsetzung zu einem späteren Zeitpunkt.

Dieser Zeitpunkt ist nun fast gekommen, denn ab heute kehrt «InuYasha» zu ProSieben MAXX zurück, allerdings nicht sofort mit neuen Episoden. Zunächst wiederholt der Sender den Anime ab Episode 105, welche man bereits diesen Januar zeigte. Im Anschluss geht es jedoch mit der Erstausstrahlung ab Episode 122 weiter. Der Sender zeigt unter der Woche täglich um 17:15 Uhr jeweils eine Folge.

Die gesamte Serie ist bei KAZÉ Anime bereits auf DVD und ab Volume 5 auch auf Blu-ray erschienen. Zudem kündigte der Publisher an, ab Juli auch die ersten vier Volumes in HD nachzureichen (wir berichteten). Auf Anime on Demand steht «InuYasha» legal zum Streamen bereit.

 

Hier könnt ihr euch die neuen Folgen bei Amazon bestellen:

>> Volume 5

>> Volume 6

>> Volume 7

Darum geht es bei «InuYasha»:

Schülerin Kagome glaubt nicht an Geschichten aus früheren Zeiten – bis sie an ihrem 15. Geburtstag von einer unheimlichen Frau in einen Brunnen gezogen wird. Plötzlich findet sie sich im mittelalterlichen Japan wieder und trifft auf Halbdämon Inuyasha, der sich gerade in einer ziemlich verzwickten Lage befindet. Gut also für ihn, dass Kagome aufgetaucht ist! Andererseits wiederum ist es nicht so gut, denn das Mädchen scheint die Reinkarnation der Priesterin Kikyo zu sein und das „Juwel der vier Seelen“ bei sich zu tragen. Inuyasha will dieses Juwel aber unbedingt für sich haben! Als das begehrte Stück bei einem Dämonenangriff zerbricht, muss er zusammen mit Kagome losziehen, um die Splitter wieder einzusammeln. Ob sie Inuyashas große Klappe wirklich so lange ertragen kann?

(Beschreibung: KAZÉ Anime)

Quelle: ProSieben MAXX