«Dragon Ball Super: Broly» soll noch in diesem Jahr auf Disc erscheinen und feiert bereits in zwei Monaten das Debüt der deutschen Synchronisation in den Kinos…

Am 30. Juli läuft der aktuelle Film aus dem «Dragon Ball»-Franchise erstmals mit deutscher Synchronisation in den hiesigen Kinos. Bis zum Disc-Release muss man sich leider noch einige Monate gedulden.

Aktuell plant der Publisher KAZÉ mit einem Release zum Jahresende. «Dragon Ball Super: Broly» soll demnach am 5. Dezember 2019 in den Handel kommen – und das sowohl auf DVD als auch auf Blu-ray. Genauere Infos zum Release, wie beispielsweise mögliche Extras, wurden bislang noch nicht kommuniziert.

Für die deutsche Umsetzung wurde das umstrittene Studio TV+Synchron aus Berlin Adlershof beauftragt, welches sich auch für die Umsetzung der ersten 21 Movies von «Detektiv Conan» verantwortlich zeichnete. Aufgrund diverser Umbesetzungen von Hauptcharakteren hat man das Studio bei «Detektiv Conan» allerdings gewechselt.

Im Bezug auf «Dragon Ball Super: Broly» wurde bereits bekannt, dass alle bekannten Sprecher wieder mit dabei sind. Allen voran wird auch Tommy Morgenstern dem Protagonisten Son Goku wieder seine Stimme leihen. Die gesamte Liste an Sprechern könnte ihr >> HIER nachlesen.

Deutscher Trailer:

Darum geht es in «Dragonball Super: Broly»:

Noch wissen Goku und Vegeta nichts von der Bedrohung, die sich anbahnt. Nach dem Turnier der Kraft herrscht Frieden auf der Erde, die perfekte Zeit für ein ausgedehntes Trainingsprogramm auf einer einsamen Insel. Doch als sie Bulma helfen sollen, die Dragonballs zu suchen, taucht ihr alter Erzfeind Freezer wieder auf … in Begleitung von Broly.

(Beschreibung: KAZÉ)

Quelle: KAZÉ Anime