Bereits im nächsten Monat erscheint die Anime-Serie «Angeloid – Sora no Otoshimono» auf DVD und Blu-ray bei Nipponart. Auf Facebook hat der Publisher einen ersten deutschen Synchro-Clip  veröffentlicht …

Ab dem 19. August 2019 ist das erste Volume von «Angeloid – Sora no Otoshimono» auf DVD und Blu-ray erhältlich. Um einen kleinen Vorgeschmack auf die deutsche Synchro zu geben, hat der Publisher einen Clip dazu publiziert.

Im Video sind die Stimmen von Vincent Fallow als Eishirou Sugata, Marco Rosenberg als Tomoki Sakurai, Nina Benz als Mitsuki Sohara und Angelina Markiefka als Mikako Satsukitane zu hören.  Das erste Volume ist bereits im Onlineshop vorbestellbar.

>>> «Angeloid – Sora no Otoshimono» als Serientipp der Woche anschauen

«Angeloid – Sora no Otoshimono» erschien erstmals als Manga von 2007 bis 2014. Insgesamt wurden 20 Bände veröffentlicht. Auf den Manga basierend wurden 2 Anime-Staffeln sowie 2 Film herausgebracht. Hierzulande sind alle Bände zum Manga bei Panini erhältlich, während der Anime durch Nipponart lizenziert wurde und veröffentlicht wird.

 

>>> «Angeloid – Sora no Otoshimono» vorbestellen: DVD | Blu-ray

 

Deutscher Synchro-Clip zu «Angeloid – Sora no Otoshimono»:

Angeloid – Sora no Otoshimono Vol. 1

Hier schon einmal ein kleiner Vorgeschmack auf die Synchro von Angeloid – Sora no Otoshimono. In dem Ausschnitt hört die Stimmen von Vincent Fallow als Eishirou Sugata, Marco Rosenberg als Tomoki Sakurai, Nina Benz als Mitsuki Sohara und Angelina Markiefka als Mikako Satsukitane. Viel Spaß beim Anschauen und -hören! Euer Nipponart-Team. Angeloid – Sora no Otoshimono Vol. 1 erscheint am 19.08.2019. Vorbestellen könnt ihr bei uns im Onlineshop: Blu-ray: https://www.nipponart.de/angeloid-sora-no-otoshimono-vol-1-blu-ray-voe-30-08-2019.htmlDVD: https://www.nipponart.de/angeloid-sora-no-otoshimono-vol-1-dvd-voe-30-08-2019.html

Gepostet von nipponart Anime & Manga Onlineshop am Freitag, 19. Juli 2019

 

Darum geht es in «Angeloid – Sora no Otoshimono»:

Tomoki Sakurai ist wie alle Jungs in seinem Alter. Das Interesse fürs andere Geschlecht wird immer größer, ansonsten lässt man es eher gemütlich angehen. Einzig ungewöhnlich sind die immer wiederkehrenden Träume von einem Mädchen, dass ihn um Hilfe bittet. Als eines Tages das Engelsmädchen Ikaros aus dem Himmel genau vor die Füße des High-School-Schülers fällt, sich an ihn kettet und ihn zu ihrem Meister ernennt, ist es passé mit dem verträumten Teenagerleben!

 

Quelle: Nipponart