Aufgrund von gesundheitlichen Gründen muss der beliebte Manga von Kaiu Shirai und Posuka Demizu eine kleine Pause einlegen.

In der neuesten Ausgabe von Shueisha’s Weekly Shonen Jump Magazin wurde angekündigt, dass das neueste Kapitel von «The Promised Neverland» nicht in der kommenden Ausgabe am 20. Mai 2019 erscheinen wird. Erst in der darauffolgenden 26. Ausgabe am 27. März 2019 kehrt die Mangaserie zurück. Grund dafür sollen gesundheitliche Probleme vom Mangaka Kaiu Shirai sein. Demnach braucht er die Woche, um sich zu erholen.

>>> «The Promised Neverland» – Band 1 bestellen

Der «The Promised Neverland»-Manga umfasst bisher 11 Ausgaben in Japan. Der Manga ist bei Carlsen erhältlich. Dort sind 7 Bände erwerbbar. Außerdem startete am 10. Januar 2019 die Anime-Serie in Japan. Hierzulande wird die Serie auf WAKANIM ausgestrahlt.

Darum geht’s:

Emma, Norman und Ray leben wohlbehütet im Waisenhaus “Grace Field House”. Umgeben von ihren Brüdern und Schwestern, haben sie sich unter der zärtlichen Fürsorge von “Mutter”, ihrer Betreuerin, prächtig entwickelt. Eines Nachts jedoch erfahren sie die schreckliche Wahrheit hinter ihrem idyllischen Leben und nichts sollte mehr so sein, wie zuvor! Sie müssen nun fliehen … oder sterben! (Quelle: WAKANIM)
Quelle: ANN

Über den Autor

Seit Urzeiten tätig als renommierter Redakteur bei MAnime. Mag alles rund um Dragon Ball und Japanese Food. Fragen, Kritik, Lob oder Bestechungen bitte an: a.doenmez@manime.de

Ähnliche Beiträge