Home

Heute wurde der Starttermin zur zweiten Hälfte von «Sword Art Online: War of Underworld» bekannt gegeben. Alle Infos dazu findet ihr hier…

Fans von SAO warten sehnsüchtig auf die zweite Hälfte von «Sword Art Online: War of Underworld». Nun wurde ein Termin der Ausstrahlung bekannt gegeben. Auf der Webseite zu «Sword Art Online: War of Underworld» wurde veröffentlicht, dass die zweite Hälfte am 25. April 2020 startet. Eine Woche früher, am 18 April 2020 wird eine Recap ausgestrahlt und am 11. April 2020 wird ein Special zum Anime gezeigt.

«Sword Art Online: War of Underworld» ist bereits die dritte Staffel des «Sword Art Online»-Franchises. Die erste Hälfte lief in der Herbst-Season 2019 im japanischen TV. Hierzulande ist der Anime im Simulcast bei WAKANIM verfügbar. Die zweite Hälfte wird aus elf Episoden bestehen und die dritte Staffel abschließen.

OmU-Trailer zu «Sword Art Online: War of Underworld»:

Handlung von«Sword Art Online: War of Underworld»:

»Wo… bin ich…?« Kirito kommt in einer herrlichen, virtuellen Fantasywelt zu sich, in die er mithilfe des FullDive-Systems gelangt ist. Da er sich nur vage an die Zeit kurz vor dem Login erinnert, wandert er umher, um Anhaltspunkte zu finden. Am Fuße des gigantischen schwarzen Baumes »Gigas Cedar« trifft er auf den Jungen Eugeo. Obwohl der Junge ein Bewohner der virtuellen Welt – ein NPC – ist, zeigt er denselben Gefühlsreichtum wie ein Mensch. Während er nach einer Möglichkeit zum Logout aus dieser Welt sucht, freundet sich Kirito mit Eugeo an. Eine bestimmte Erinnerung kommt in Kirito auf: Eine Erinnerung, wie Kirito und Eugeo als Kinder in Wald und Wiese umherliefen – eine Erinnerung, die nicht existieren sollte. In dieser Erinnerung existiert auch ein Mädchen mit blonden Haaren… Ihr Name ist Alice. Ein bedeutender Name, der nie hätte in Vergessenheit geraten sollen…

Quelle: Wakanim