Die Anime-Serie «Shirobako» ist nun komplett beim kostenlosen und legalen Anbieter WATCHBOX verfügbar.

Während die ersten zwölf Episoden des Animes «Shirobako» bereits seit Juni bei dem deutschen Streaminganbieter WATCHBOX kostenlos und legal angeschaut werden können, so ließ die zweite Hälfte der Staffel bisher auf sich warten. Doch seit gestern sind nun auch die restlichen Episoden auf der Webseite des Anbieters verfügbar.

Dabei steht lediglich die Version mit deutscher Vertonung zur Verfügung, welche bei den G&G Studios in Kaarst im Auftrag von KSM Anime entstand.

>>Hier könnt ihr euch «Shirobako» bei WATCHBOX ansehen

Darum geht es in «Shirobako»:

Schon in der Oberschule produzieren die fünf Freundinnen Aoi, Midori, Shizuka, Misa und Ema ihren ersten eigenen Anime. Sie versprechen sich, ihre Leidenschaft zum Beruf zu machen. Zwei Jahre darauf haben es zumindest Aoi und Ema tatsächlich geschafft – und erfahren jetzt, was es wirklich heißt, sich in einem kreativen, aber auch ungemein stressigen Umfeld zu behaupten. Aber ob alle fünf wieder zusammentreffen, um ihren Traum Wirklichkeit werden zu lassen?

(Beschreibung: KSM Anime)

Quellen: WATCHBOX, KSM Anime