Home

Die Kultserie «Shin Chan» wird erstmalig ab Mitte August auf dem Free-TV-Sender ProSieben MAXX ausgestrahlt.

 

Wie der Free-TV-Sender ProSieben MAXX heute bekannt gab, stahlt der Sender ab dem 17. August 2020 von jeweils Montag bis Freitag um 19:00 Uhr die beliebte Serie «Shin Chan» aus. Damit wäre dies das erste Mal auf ProSieben MAXX. Zu sehen werden alle neunen Episoden das vorherige Jahr von polyband Anime auf DVD veröffentlicht wurde.

Im Anschluss wird die Serie nicht in der Mediathek des Senders verfügbar sein.

 

Der von Studio Shin-Ei Animation produzierte Anime «Shin Chan» erscheint schon seit 1992 in Japan. Schon früher strahlte der Sender RTL II die ersten 130 Episoden aus und letztes Jahr veröffentlichte polyband anime 26 neue Episoden aus der sechsten Staffel auf den deutschen Markt. Die Synchronisation der neuen Folgen von «Shin Chan» wurde von Hamburger DMT – Digital Media Technologie GmbH verantwortlich. Martin May übernahm hierbei die Regie, während Kerstin Draeger und Timo R. Schouren das Dialogbuch verfassten.

 

>> «Shin Chan» bei Amazon bestellen

>> «Shin Chan» bei TV NOW ansehen

In kleiner Vorgeschmack zu «Shin Chan»:

Handlung:

Shin chan ist ein 5-jähriger Junge, der die Erwachsenen, insbesondere seine Eltern durch seine vorlaute Art in den Wahnsinn treibt. Zusammen mit seinen Freunden Nene, Kazama, Masao und Bo erlebt er die verrücktesten Dinge. Mit seinem unkonventionellen Verhalten und seinen offenherzigen Witzen sorgt Shin chan für viele Lacher in diesem Anime, der auch außerhalb von Japan bereits sehr beliebt ist.

(Beschreibung von polyband Anime)

Quelle (ProSieben MAXX)