Die September-Ausgabe der Zeitschrift Dengeki Bunko veröffentlichte heute eine neue Geschichte der «Shakugan no Shana»-Light-Novel-Reihe, vier Jahre nach Erscheinen der letzten Fortsetzung. 

«Shakugan no Shana» stammt aus der Feder von Yashichiro Takahashi. Die Illustrationen der Bücher fertigt die Zeichnerin Noizi Ito an, welche unter anderem auch schon «Die Melancholie der Haruhi Suzumiya» bebilderte.

Sie inspirierte in der Vergangenheit bereits drei Anime-Staffeln, welche 2005, 2007 und 2011 debütierten, außerdem diverse Filme und OVAs. Bislang wurde weder der Anime noch die Light Novel im deutschsprachigen Raum lizenziert.

 

Darum geht es in «Shakugan no Shana»:

Die Zeit zieht an den Menschen vorbei, ohne dass diese merken, wie sie im Schatten ewiger Kämpfe stehen, die unerkannt auf der ganzen Welt toben. Mächtige Wesen aus einer Parallel-Dimension, die Guzen no Tomogara, streben danach, eine Existenz in unserer Welt zu erlangen, und rauben den Menschen dafür das, was man allgemein ‘Lebensenergie’ nennt. Die Menschen sterben dabei nicht nur, sondern werden in solche Energie verwandelt aufgefressen. Damit das Gleichgewicht der Zeit nicht beeinträchtigt wird, werden gefressene Menschen durch Fackeln mit menschlicher Hülle ersetzt. Verlöschen die Fackeln, so erlischt auch die Existenz der Person und alle Erinnerungen an sie gehen verloren.
Yuji Sakai, ein normaler Student, wird eines Tages von einem Rinnen (einem Bediensteten der Tomogara) angegriffen. Eigentlich dürfte er es nicht mitbekommen, denn alle Existenzen in dem so genannten Fusetzu, dass die Tomogara bilden, sind erstarrt, als wäre der Fluss der Zeit gestoppt. Wie auch immer… Yuji ist kein Mensch mehr, sondern eine Fackel. Und zwar eine ganz besondere Fackel: Ein Mistes, eine Fackel, die ein mächtiges Magisches Objekt in sich trägt. Als der Rinnen Yuji töten will, taucht ein Mädchen auf. Ihr Haar ist flammend, und feuerrot sind ihre Augen. Sie führt eine mächtige Klinge und rettet Yuji vor dem Rinnen. Schon bald erfährt Yuji von ihr sein Schicksal, und als sie entdeckt, welchen magischen Gegenstand Yuji in sich trägt, beginnt ein unglaubliches Abenteuer mit den beiden…

 

Quelle: ANN, aniSearch (Inhaltsangabe)