«Detektiv Conan» zieht weiter die positiven Zahlen der Animes runter!

Bereits mehrfach haben wir über die weniger gute Quotensituation von «Detektiv Conan» berichtet. Auch am Freitag setzte sich der Negativtrend fort.

Während «Naruto Shippuden» am Nachmittag 160.000 Zuschauer und gute 2,4% Marktanteil erzielte, ging es mit dem Start der neuen «Detektiv Conan»-Folge bergab. Nur noch 110.000 Zuschauer blieben vor dem Fernseher, der Marktanteil fiel auf 1,6% Marktanteil. Weiterhin bleibt der Detektiv unter dem Senderschnitt von 1,8%.

Oftmals zu leiden hat auch «One Piece». Die Piraten konnten sich am Freitag aber aus eigener Kraft wieder hocharbeiten und liefen mit 140.000 Zuschauern und 1,9% Marktanteil recht ordentlich.

Zuschauermagnet war gestern übrigens «Magi: The Labyrinth of Magic» mit 190.000 Zuschauern insgesamt.

Quelle: ProSieben MAXX