Home

Deutlich enttäuschender als der Nachmittag waren die Anime-Quoten in der Primetime. Ein Film aus dem Hause Ghibli und diverse weitere Anime-Formate funktionierten nicht so gut…

Um 20:15 Uhr schalteten zum Ghibli-Movie «Pom Poko» nur 113.000 Personen ein und damit weniger als noch zwischen 18:00 und 19:20 Uhr bei «Black Clover» und Co.. Das führte leider zu einem schwachen Marktanteil von 1,1%.

Gleiches gilt auch für die darauffolgenden drei Episoden von «Bungo Stray Dogs». Diese erzielten zwischen 1,1% und 1,6%.

Auch gegen Mitternacht ist das Resultat ernüchternd. «Megalo Box» holte 1,3%, «Date A Live» steigert sich auf solide 1,7% und «K Project» fällt wieder auf schwache 1,4% Marktanteil.

Nach 01:00 Uhr kam die Wiederholung von «Pom Poko» auf kaum noch nennenswerte 0,4%.

Der Tagesmarktanteil von ProSieben MAXX beläuft sich auf 1,7% Marktanteil. Über den gesamten April 2020 schaffte der Sender 1,5%.

Alle Marktanteile beziehen sich auf die Erwachsenen zwischen 14 und 49 Jahren. Die absolute Zuschauerzahl entspricht dem Gesamtpublikum.