Im März wurde eine neue Filmreihe zu «Psycho-Pass» angekündigt. Der Dreiteiler erscheint bereits ab Januar 2019. Dazu wurde nun ein neuer Trailer herausgebracht …

Auf der offiziellen Website von «Psycho-Pass SS (Sinners of the System)» wurde ein Trailer veröffentlicht. Darin werden Ausschnitte zu jedem der drei Filme gezeigt. Im Video wurde außerdem das Opening “Adnormalize” von Ling Tosite Sigure in einer neu aufgelegten Form vorgestellt.

Der erste Film trägt den Titel «Psycho-Pass: Sinners of the System Case.1 Tsumi to Bachi» und erscheint am 25. Januar. Einen knappen Monat später, den 15. Februar kommt der zweite Film raus. Dieser trägt den Titel «Psycho-Pass: Sinners of the System Case.2 First Guardian». Am 8. März wird dann der letzte Film der Reihe veröffentlicht und wird «Psycho-Pass: Sinners of the System Case.3 Onshū no Kanata ni»  heißen.

 

>>>Gesamtausgabe der ersten Psycho-Pass-Staffel auf Blu-ray bei Amazon bestellen

 

Trailer zur Filmreihe von «Psycho-Pass SS»:

Darum geht es in «Psycho-Pass»:

Im Japan der Zukunft scheint alles perfekt: Das Frühstück kommt aus dem Automaten, das Outfit wird per Knopfdruck zusammengestellt, das Leben ist sicher wie nie. Nur ganz nebenbei analysiert ein ausgeklügeltes System unablässig die mentale Verfassung der Bevölkerung und damit auch ihr Gewaltpotenzial. Das alles dient dem ehrenwerten Zweck, Verbrechen bereits im Vorfeld zu verhindern und eine lebenswerte, gewaltfreie Umgebung zu schaffen. Personen, deren sogenannter „Psycho-Pass“ einen überhöhten Wert anzeigt, werden festgenommen, the­rapiert oder gleich aus dem Weg geräumt. Als die frisch gebackene Polizei-Inspektorin Akane Tsunemori ihren Dienst beim Amt für Öffentliche Sicherheit antritt und zusammen mit den so­genannten Vollstreckern potenzielle Kriminelle jagt, lernt sie schon bald die blutige Kehrseite dieser heilen Welt kennen – und den gemeingefährlichsten Verbrecher überhaupt … (Quelle: KAZÉ)

 

 

Quelle: AnimeNewsNetwork