Auf ProSieben MAXX bekommt «Hunter x Hunter» eine Rückkehr ins Free-TV. Der Sendeplatz ist aber wenig zuschauerfreundlich!

Von August 2018 bis Dezember 2019 strahlte der Free-TV-Sender ProSieben MAXX die Shonen-Serie «Hunter x Hunter» erstmals im deutschen Fernsehen aus. Nun kündigte man an, die Serie wieder ins Programm zu nehmen – Zuschauer müssten dafür aber sehr früh aufstehen.

So wird «Hunter x Hunter» ab Samstag, den 07. März ab 03:55 Uhr an den Start gehen – direkt nach der Wiederholung von «Mirai Nikki» vom Vorabend. «Hunter x Hunter» soll mit sechs Folgen über den Bildschirm laufen. In der Woche zuvor endet die «Yu-Gi-Oh! 5D’s»-Ausstrahlung.

Die Folgen gibt es nach der TV-Ausstrahlung auch online in der Mediathek von ProSieben MAXX.

«Hunter x Hunter» gibt es auch auf DVD und Blu-ray bei KSM Anime
>>> «Hunter x Hunter» bei Amazon bestellen

Darum geht es bei «Hunter x Hunter»:
Gons größter Wunsch ist es, ein Hunter zu werden, ein Hüter des Gleichgewichts zwischen Menschen und ihrer Umwelt. Dadurch möchte er seinen verschollenen Vater finden, der ebenfalls Hunter ist. Zusammen mit seinen neuen Weggefährten Kurapica, Lorio und Killua erlebt Gon eine abenteuerliche Geschichte, deren Ausmaß er sich bei der Hunter-Prüfung noch nicht einmal vorstellen kann …

Quelle: ProSieben MAXX