Ab Mitte Dezember holt ProSieben MAXX den beliebten Anime «Fairy Tail» aus dem Schrank!

Wie wir bereits berichteten, bekommt die Kult-Anime-Serie «Naruto» einen zusätzlichen Sendeplatz im Nachmittagsprogramm auf ProSieben MAXX. Nun wurde eine weitere Änderung für den Anime-Block, der montags bis freitags zu sehen ist, öffentlich gemacht.

So endet am 11. Dezember «Hunter x Hunter» mit der letzten Folge. Den Sendeplatz um 18:05 Uhr übernimmt ab Donnerstag, den 12. Dezember dafür «Fairy Tail». Los geht es mit der ersten Folge. Wie viele Folgen insgesamt gezeigt werden, ist noch unbekannt. Bislang strahlte ProSieben MAXX die ersten 48 Folgen aus.

Der Anime rund um Natsu, Lucy und nach der Serie benannten Gilde feierte im Mai 2018 seine deutsche TV-Premiere. Der Publisher KAZÉ veröffentlicht «Fairy Tail» auf DVD und Blu-ray.

>>> «Fairy Tail» bei Amazon bestellen

Mittlerweile wurde die komplette erste Serie, bestehend aus 175 Folgen, veröffentlicht. Ab Februar 2020 folgt die Veröffentlichung der zweiten Serie aus dem Jahr 2014.

Anime-Programm ab 12. Dezember
16:00 Uhr: Naruto
16:25 Uhr: Naruto
16:50 Uhr: Naruto Shippuden
17:15 Uhr: Naruto Shippuden
17:40 Uhr: Eureka Seven
18:05 Uhr: Fairy Tail
18:30 Uhr: One Piece
18:55 Uhr: One Piece

Darum geht es bei «Fairy Tail»:
Lucys Traum war es schon immer die talentierteste Stellarmagierin in ganz Fiore zu werden. Eines Tages trifft sie auf den Feuermagier Natsu Dragneel, Fairy Tails berühmtestes Mitglied und ihre Eintrittskarte zur wildesten Magiergilde, die ihr je begegnet ist. Zusammen mit ihren neuen Freunden Natsu, Happy, Elza und Gray begibt sie sich auf die verrücktesten Missionen, um wieder einmal die Welt zu retten. Ganz nebenbei finden sie dabei neue Mitglieder für die Gilde und neue Schlüssel für Lucys Sammlung von Stellargeistern.

Quelle: ProSieben MAXX