Home

Schon bald taucht der Sayajin Son Goku auf den Fernsehbildschirmen wieder auf. Dies geht aus einem Programmeintrag von ProSieben MAXX hervor …

Ab dem 28. August 2020 wird der Anime «Dragon Ball Z Kai» wieder ausgestrahlt. Dies geht aus einem Eintrag aus dem Programm von ProSieben MAXX hervor. Demnach geht es um 16:45 Uhr mit der 99. Folge los, die an den Beginn der Boo-Saga ansetzt. Ursprünglich lief «Haikyu!!» zu dieser Zeit.

Bei der Serie «Dragon Ball Z Kai» handelt es sich um ein Remake der originalen «Dragon Ball Z»-Serie. Diese wurde zwischen 2009 und 2011, sowie zwischen 2014 und 2015 im japanischen TV ausgestrahlt. Insgesamt wurden 167 Folgen veröffentlicht. Hierzulande erfolgte die Veröffentlichung der Serie durch KAZÉ.

 

>>> «Dragon Ball Z Kai» Volume 1 bestellen (DVD | Blu-ray)

 

Deutscher Trailer zu «Dragon Ball Z Kai»:

 

Darum geht es in «Dragon Ball Z Kai»:

Seit einiger Zeit ist Son Goku nun schon mit Chichi verheiratet und hat mit ihr einen Sohn, Son Gohan, bekommen. Doch die Zeit des Friedens und der Ruhe währt nicht lange, denn eine neue Gefahr bedroht die Erde. Ein außerirdischer Krieger taucht auf, der sich als Son Gokus älterer Bruder Radditz vorstellt. Er konfrontiert Son Goku mit der Wahrheit über seine Herkunft: Son Goku ist kein Mensch, sondern ein Saiyajin – ein Angehöriger des stärksten Kriegervolks des Universums! Und Radditz ist gekommen, um ihn zu holen und die Welt zu unterwerfen.

 

Quelle: anime2you