Nur noch wenige Wochen wird die freitägliche Animenacht bei ProSieben MAXX zu sehen sein. Ab Mai zieht der Sender die Reißleine und wird den Programmblock einstellen…

UPDATE (01.04.2019 um 22:00 Uhr):

Dabei handelt es sich lediglich um einen kleinen Aprilscherz unsererseits. Die Animenacht wird auch im Mai zur gewohnten Zeit fortgesetzt und das sogar mit 2 neuen Animes: «Date a Live» und «Is this a Zombie?».

 

Die Animes am Freitagabend sind schon lange kein Erfolg mehr. Zuletzt konnte man kaum noch die 1%-Hürde erreichen und die deutsche Erstausstrahlung von «Goblin Slayer» mündete gar nur in 0,6% bei den Werberelevanten.

Nach den vielen erfolglosen Wochen muss der Sender einen Schlussstrich unter die Sache ziehen und verzichtet künftig auf dieses Programmpunkt. Am 26. April 2019 wird die Animenacht ein letztes Mal beim Sender laufen. Bis dato verfolgt man das bekannte Programmschema:

22:00 Uhr – UQ Holder

22:25 Uhr – Goblin Slayer

22:50 Uhr – Rosario + Vampire

23:20 Uhr – K Project

23:50 Uhr – Blue Exorcist

00:15 Uhr – Sword Art Online

 

Ab dem 3. Mai setzte man stattdessen auf die Sitcom «Two and a Half Men» und die Horrorserie «Supernatural».

Programmplan am 3. Mai 2019

20:15 Uhr – Chihiros Reise ins Zauberland

22:05 Uhr – Two and a Half Men

22:30 Uhr – Two and a Half Men

22:55 Uhr – Two and a Half Men

23:20 Uhr – Two and a Half Men

23:50 Uhr – Supernatural

00:35 Uhr – Supernatural

 

Ab dem 8. Mai wird auch die Wiederholung der Animenacht am Mittwoch aus dem Programm genommen und ebenfalls durch «Two and a Half Men» und «Supernatural» ersetzt.

Ob es sich dabei um das gänzliche Ende der Animenacht oder lediglich um eine Pause handelt, wurde bislang noch nicht vom Sender kommuniziert.

Der Animefilm am Freitagabend um 20:15 Uhr bleibt auch im Mai vorerst bestehen. Am 3. Mai zeigt man den Ghibli-Klassiker «Chihiros Reise ins Zauberland» und in den darauffolgenden Wochen fehlt bislang der Programmplan. Über die genaue Zukunft des Movie-Slots informieren wir euch, sobald es Neuigkeiten gibt.

Quelle: ProSieben MAXX

Über den Autor

Ich bin 23 Jahre alt, verfolge Animes bereits seit meiner Kindheit und bin seit November 2016 als Redakteur bei MAnime tätig. Mein Schwerpunkt liegt auf dem Thema "Anime in Deutschland", insbesondere auch der Quotenberichterstattung. Allgemeine Anfragen und Feedback zu meinen Artikeln bitte an: eric.kenzler@manime.de

Ähnliche Beiträge