Home

Schon in ein paar Wochen erscheint das erste Volume von der Anime-Serie «Cells at Work!».  Nun wurde der erste Clip zur deutschen Synchro veröffentlicht. 

Am 25. Mai erscheint das erste Volume zur Serie «Cells at Work!». Der verantwortliche Publisher peppermint anime veröffentlichte nun einen Clip, um die ersten Stimmen der deutschen Synchro zu hören. Die Serie wird in drei Volumes als Mediabook veröffentlicht, die jeweils die DVD sind Blu-ray enthalten.

Am 20. Juli 202o folgt schon das zweite Volume und das dritte Volume kommt am 21. September 2020 auf den Markt. Einen Sammelschuber kann man sich ebenfalls im AKIBA PASS Shop sichern.

Das Studio Tonwerk München ist für die deutsche Synchronisation zuständig und Regie führt Katharina von Daake.

>Volume 1 vorbestellen<

Übersicht der deutschen Sprecher:

Charakter Synchronsprecher
Erythrozyt AE3803 Angelina Markiefka
Leukozyt U-1146 Julian Bayer
Blutplättchen Amira Leisner
Makrophage Angela Wiederhut
Erzählerin Janina Dietz
T-Helferzelle Sebastian Griegel
T-Killerzelle Christopher Kussin
Basophiler Granulozyt Karim el Kammouchi
Krebszelle Martin Bonvicini
Eosinophiler Granulozyt Inez Günthe
B-Lymphozyt Johannes Wolko
Dendritische Zelle Andreas Thiele
Naive T-Zelle François Goeske
NK-Zelle Regina Beckhaus
Senpai Tatjana Pokorny
Kouhai Maren Rainer

Preview Clip:

Handlung:

Dies ist eine Geschichte über dich! Genau genommen über deinen Körper und die vielen fleißigen Zellen, die sich jeden Tag ins Zeug legen, um dich gesund zu halten! Ob Sauerstoff transportieren, Viren und Bakterien ausmerzen, oder Wunden verschließen, jede Zelle hat ihre Aufgabe, die sie gewissenhaft ausführt. Auch Erythrozyt AE-3803 ist mit Feuereifer dabei! Doch weil sie noch ganz neu ist, verläuft sie sich ständig. Auf ihren (Irr-)Wegen trifft sie auf Leukozyt U-1146, der sie gleich mal vor fiesen Pneumokokken beschützen muss. Bald jedoch erwarten sie noch härtere Gegner: Wie werden die vielen Zellen wohl mit Zedernpollenallergenen oder einer Lebensmittelvergiftung fertig werden?

Quelle: peppermint anime