Home

Es trifft gerade viele Produktionen in der Anime-Branche. Erst wurden viele Serien verschoben aber auch vor den Filmen wurde kein Halt gemacht. Jetzt muss leider auch der neue «Pokémon»-Film dran glauben…

Das Corona-Virus schreckt auch vor dem neuen «Pokémon»-Film nicht zurück. Heute wurde auf der offiziellen Seite des Film bekannt gegeben, dass der japanische Kinostart aufgrund der Corona-Pandemie verschoben wird. Ursprünglich sollte der Film am 10. Juli 2020 seine Premiere feiern aber nun wird er erstmal auf unbestimmte Zeit  verschoben.

«Pokémon – The Movie: Coco» ist der 23. Spielfilm des «Pokémon»-Franchises und entsteht unter der Regie von Tetsuo Yajima im Studio OLM. Der Regisseur ist vor allem für seine Arbeit an «Pokémon XY» bekannt. Hirotaka Marufuji steuerte das Charakterdesgin bei, während Atsuhiro Tomioka und Tetsuo Yajima das Skript schrieben.

Trailer zu «Pokémon – The Movie: Coco» :

Quelle: Offiziell Seite von «Pokémon – The Movie: Coco»