Heute Abend starten die «One Piece»-Specials auf ProSieben MAXX in der Primetime. Los geht es mit dem Ruffy-Special!

Die Strohhüte erobern wieder die Primetime! Ab heute zeigt ProSieben MAXX jeden Freitag-Abend ein «One Piece»-TV-Special, den Start macht «One Piece: Episode of Ruffy – Abenteuer auf Hand Island», der in Japan im Jahr 2012 debütierte. Starten wird das Special um 20:15 Uhr, nach der TV-Ausstrahlung gibt es den kompletten Film auch auf der Webseite und in der App des Senders zu sehen.

In der kommenden Woche steht «Episode of Nami – Die Tränen der Navigatorin. Die Verbundenheit der Kameraden.» auf dem Programm.

Beim Publisher KAZÉ sind die Specials bereits auf DVD und Blu-ray erhältlich.

>>> «One Piece: Episode of Ruffy» bestellen

Im Anschluss geht es wie gewohnt mit der Anime-Nacht weiter.

20:15 Uhr: One Piece: Ruffy (TV-Premiere)
22:25 Uhr: Is This a Zombie? (TV-Premiere)
22:55 Uhr: Date a Live (TV-Premiere)
23:20 Uhr: K Project
23:50 Uhr: K Project
00:10 Uhr: Blue Exorcist
00:35 Uhr: Sword Art Online II

Darum geht es bei «One Piece: Episode of Ruffy – Abenteuer auf Hand Island»:
Volle Kraft voraus! Die Strohhut-Bande schippert zu neuen Ufern, doch wieder wird sie von der Marine angegriffen. Sie müssen es mit Admiral Bilic aufnehmen, der die Sunny mit einer Kanone direkt auf die nächste Insel katapultiert. Zum Glück hat niemand größeren Schaden genommen, also erst mal ab zur Erkundung. Dabei trifft die Crew viele Handwerker, weshalb die Insel „Hand Island“ genannt wird. Doch die Geschäfte haben kaum Waren im Angebot. Auf der Suche nach etwas zum Beißen trifft Ruffy auf einen alten Wachsfiguren-Skulpteur, der ihm erklärt, was es mit der Insel und ihrem traurigen Zustand auf sich hat. Seine Heimat wird seit Jahren von der Marine bombardiert und ausgerechnet sein eigener Sohn arbeitet für die Flotte von Admiral Bilic. Werden die Strohhüte Hand Island retten können?

Quelle: ProSieben MAXX