Die populäre Manga-Reihe «Oh My Goddess!» wird ein Spinoff erhalten, auch erste Details wurden bereits enthüllt.

Das Spinoff wurde in der aktuellsten Ausgabe des Monthly Afternoon Magazins von Kodansha angekündigt. Es wird den Namen «Aa Shūkatsu no Megami-sama» («Ah My Job-Hunting Goddess») tragen und in der März-Ausgabe der Zeitschrift an den Start gehen, welche am 25. Januar in den japanischen Handel kommt.

Die Geschichte wird nicht Serienschöpfer Kōsuke Fujishima, sondern Uhei Aoki beisteuern. Die Zeichnungen soll Kumichi Yoshizuki verantworten.

In der Handlung leben Keiichi Morisato und Belldandy zunächst in gemeinsamen Glück. Dann jedoch bringt eine Rezession den Motorrad-Laden, in welchem Keiichi arbeitet, in finanzielle Schwierigkeiten. Deshalb begibt sich Belldandy auf Jobsuche …

Der urpsrüngliche «Oh My Goddess!» Manga debütierte 1988 im besagten Magazin und endete 2014. Die Handlung inspirierte auch mehrere Anime-Produktionen.

 

Quelle: ANN