Nachdem der Fernsehsender der RTL-Gruppe 2017 bereits «Captain Future» zeigte, wird die Serie ab dieser Woche wieder ins Programm genommen!

Von Januar bis Mai 2017 zeigte der Fernsehsender RTL Nitro, der heute nur noch NITRO heißt, den Anime-Klassiker «Captain Future» im Frühprogramm am Wochenende. Damals liefen anfangs immer sonntags zwei Folgen, später dann sogar vier Folgen am Stück. Nun wurde bekannt gegeben, dass NITRO die Serie aus dem Jahr 1977 erneut ausstrahlt – und in der Ausstrahlung noch mal einen drauflegt.

Diesen Samstag geht es bereits los. Start ist um 07:20 Uhr morgens, gezeigt werden dabei sowohl Samstags als auch Sonntags jeweils ganze sechs Folgen am Stück. Die Startzeiten dieser Marathon-Ausstrahlung variieren aber dabei immer. Nachfolgend findet ihr die bislang bekannten Startzeiten und die gezeigten Folgen von «Captain Future» bei NITRO.

  • Samstag, 30. März 2019 (07:20 Uhr – 10:00 Uhr): Folge 1 – 6
  • Sonntag, 31. März 2019 (06:55 Uhr – 09:35 Uhr): Folge 7 – 12
  • Samstag, 06. April 2019 (07:30 Uhr – 10:15 Uhr): Folge 13 – 18
  • Sonntag, 07. April 2019 (07:05 Uhr – 09:40 Uhr): Folge 19 – 24
  • Samstag, 13. April 2019 (07:35 Uhr – 10:20 Uhr): Folge 25 – 30
  • Sonntag, 14. April 2019 (06:55 Uhr – 09:30 Uhr): Folge 31 – 36

«Captain Future» ist auch auf DVD und Blu-ray beim Publisher Universum Anime erhältlich (hier bestellen).

Darum geht es bei «Captain Future»:
Im Mittelpunkt dieser Sci-Fi-Zeichentrick-Serie stehen der Held Captain Future und die Crew des Raumschiffes Comet – der Roboter Grag, der Androide Otto und das “lebende Gehirn” Professor Simon Wright (ein alternder Wissenschaftler, dessen Gehirn vom Körper getrennt wurde). Weitere wichtige Rollen spielen Ezella Garnie, der besonnene Marshal der Weltraumpolizei, Joan Landor, eine junge Geheimagentin, die in den mutigen Abenteurer verliebt ist, sowie der Waisenjunge Ken Scott.

Captain Future, dessen Eltern ermordet wurden, als er noch ein Kind war, kämpft mit seiner Mannschaft für die Gerechtigkeit im Universum und gegen Super-Schurken, perfide Technokraten oder finstere Eroberer. Dadurch geraten er und seine Mannschaft immer wieder in atemberaubende, spannende und teils auch lustige Abenteuer, die es zu bestehen gilt.

Quelle: NITRO / Beschreibung: AniSearch