Home

Bereits seit geraumer Zeit steht fest, dass die erfolgreiche Story um das Death Note ein weiteres Kapitel erhält. Seit gestern ist der 87-seitige One-Shot von Ohba und Obata bei MANGA PLUS verfügbar…

17 Jahre nachdem das Duo Ohba und Obata den erfolgreichen Manga starteten, folgte jetzt der heiß ersehnte One-Shot. Der One-Shot trägt den Namen «The 9th Desert» und besteht aus 87 Seiten. Die neuste Geschichte spielt in einer Welt, in der alle Kiras tot sind und Ryuks Death Note wieder in der Menschenwelt landet. Ob es ein weiteres Kapitel geben wird, ist unklar.

One-Shot bei MANGA PLUS lesen

Hierzulande sicherte sich der Mangaverlag TOKYOPOP die Rechte und veröffentlichte den Manga komplett auf Deutsch.

Death Note Manga Complete Box bei Amazon bestellen

 

Persönliche Einschätzung:

Als großer «Death Note»-Fan hat mich die Nachricht natürlich erfreut. Ich war gespannt, welche Geschichte uns das Duo Ohba und Obata dieses Mal präsentiert. Meine Erwartungen waren dementsprechend hoch aber sie wurden voll erfüllt. Man merkt sofort, dass das Kapitel 17 Jahre nach Entstehung des Ur-Mangas spielt. Der Charme wird beibehalten aber mit modernen Themen aufgefrischt. Wir treffen alte Bekannte, aber auch einen neuen Hauptcharakter. Mir persönlich gefällt die neue Hauptfigur nicht so gut wie Light Yagami, aber es werden viele Parallelen zu Ihm gezogen. Im großen und Ganzen erwartet uns mit dem One-Shot «The 9th Desert» ein leider kurzes aber spannendes Kapitel, welches ich gut finde und jedem Fan ans Herz lege.

Quelle: MANGA PLUS

Über den Autor

PLUS ULTRA! Als weiblicher Neuling ergänze ich das Team seit Oktober 2019. Anime, Manga und J-Games sind natürlich meine große Leidenschaft. Zu meinen Lieblingen zählen Psycho Pass, Steins;Gate, Attack on Titan sowie My Hero Academia. Aber meine Lieblingsanimeserie ist und bleibt Naruto bzw. Naruto Shippuden.

Ähnliche Beiträge