Die neueste Ausgabe des «Weekly Shonen Sunday»-Magazins enthüllte, dass 2020 ein weiterer «Detektiv Conan»-Film an den Start gehen wird. 

Damit folgt man einer langjährigen Tradition, der nächste Teil ist bereits der 24. Film der Reihe. Weitere Details wurden zum neuen Werk allerdings noch nicht verraten, wir halten euch diesbezüglich wie gewohnt auf dem Laufenden.

Der 23. Film des Franchise debütierte erst vor 2 Wochen in den japanischen Lichtspielhäusern und trägt den Titel «Detektiv Conan: The Fist of Blue Sapphire».

 

Darum geht es in  «Detektiv Conan»:

Shin’ichi Kudou ist 17 Jahre alt und wird jetzt schon als «moderner Sherlock Holmes» bezeichnet. Nach einem Date mit seiner Freundin Ran Mouri kommt er einem illegalen Deal auf die Spur, vernachlässigt dabei aber seine Deckung und wird niedergeschlagen. Ihm wird ein Gift verabreicht, das ihn töten soll. Das Gift tötet ihn jedoch nicht, sondern verwandelt ihn in ein Kind. Mit seinem Problem wendet er sich an Hiroshi Agasa, einen durchgeknallten Professor, der in dieser Situation der einzige Mann ist, der ihm Glauben schenken würde. Von nun an nennt sich Shin’ichi selbst Edogawa Conan und versucht, sein früheres Leben fortzusetzen. Schnell muss er jedoch feststellen, dass das Leben als sechsjähriger Meisterdetektiv nicht so einfach ist – vor allem, wenn man der wahrscheinlich größten Verbrecherbande der Welt auf der Spur ist: Den Männern in Schwarz …

 

Quelle: ANN, aniSearch (Inhaltsangabe)