Auf der AnimagiC enthüllte Anime on Demand einige Details zum Redesign plus weitere Titel!

Anime on Demand veröffentlichte auf der AnimagiC einen kleinen Einblick in ihr neue Design und kündigte weitere Anime-Serien an, die demnächst ihren Weg ins Portfolio finden werden.

So soll demnächst die komplette Serie «Bleach» zu Anime on Demand kommen, desweiteren kommen auch die neuen «InuYasha»-Folgen bald ins Portfolio. Desweiteren konnte man sich alle drei Staffeln von «Bakuman» sichern, die ebenfalls bald Anime on Demand-Kunden verfügbar gemacht wird. Neben «Higurashi» von AniMoon hat man mit der zweiten Staffel von «Tokyo Ghoul: re» auch schon bereits einen ersten Simulcast für Herbst angekündigt.

Bezüglich des neuen Designs wurde bekannt gegeben, dass Anime on Demand unter anderem eine Watchlist, neue Filter und ein Empfehlungssystem bekommt. Desweiteren soll es individuelle Empfehlungen geben und Videos sollen schneller abgespielt werden können.

Zusätzlich wird die Wochenübersicht durch einen sich stetig aktualisierenden Kalender wegfallen. In diesem Jahr soll ebenso eine App für iOS und Android folgen, die einen Offline-Modus erhält, weitere Geräte sollen später folgen. Wann die Testphase für Abonnenten startet, wurde noch nicht bekannt gegeben.

Quelle: Anime on Demand