Der Streaming-Riese Netflix sichert sich einen neuen Anime und baut somit sein Anime-Angebot weiter aus. Diesmal handelt es sich um eine Serie aus dem Jahr 2015, die einen großen Hype erleben durfte …

Ab sofort ist die erste Staffel von «One-Punch Man» auf Netflix verfügbar. Damit könnt ihr euch die 12-teilige Serie in den Sprachen Deutsch oder Japanisch mit optionalem deutschen Untertitel anschauen.

In der ersten Staffel führte Shingo Natsume im Studio Madhouse Regie. Das Charakter-Design stammt von Chikashi Kubota. Für die musikalische Untermalung sorgte Makoto Miyazaki. Das Opening wurde von der Gruppe JAM Project gesungen.

Hierzulande ist die komplette erste Staffel von «One-Punch Man» bei KAZÉ verfügbar. Der Manga ist ebenfalls beim Publisher erhältlich und umfasst bisher 14 Bände. In Japan sind 17 Bände rausgekommen. Die Zweite Staffel wurde für den April 2019 angekündigt.

 

>>> «One-Punch Man» Vol. 1 auf DVD bestellen

>>> «One-Punch Man» Vol. 1 auf Blu-ray bestellen

 

Deutscher Trailer zu «One-Punch Man»:

Darum geht es in «One-Punch Man»:

One Punch-Man erzählt die Geschichte eines durchschnittlichen Helden, der jeden Kampf mit nur einem Schlag gewinnt. Seine Fähigkeiten scheinen ihn jedoch zu frustrieren, da er nicht länger den Nervenkitzel und die Erregung, einen harten Kampf zu führen, verspürt. Dies führt ihn dazu, sein Verlangen nach Kraft zu hinterfragen, was ihn in eine existentielle Krise führt. (Quelle: anisearch)

 

Quelle: Netflix