Am Anfang des Jahres erschien das Spiel «Monster Hunter World» für die PS4 und die Xbox One. Seitdem sind immer wieder kleinere Updates erschienen, die unter anderem neue Monster beinhaltet haben. Nun wurde ein neues DLC angekündigt und dazu ein Teaser veröffentlicht …

Nachdem «Monster Hunter World» dieses  Jahr schon große Wellen geschlagen hat und ein voller Erfolg wurde, kündigte CAPCOM ein neues DLC an. Es trägt den Namen«Monster Hunter World: Iceborne» und soll vorraussichtlich im Herbst 2019 für den PC, die PS4 und die Xbox One erscheinen.

Wie der Name schon verrät, soll im Update eine neue Eis-Map beinhaltet sein. Darüber hinaus soll es einen neuen Quest-Rang geben, der dem G-Rank in den vergangenen Spielen gleichen könnte. Daher kommen auch neue Monster, von denen eines schon im Trailer gezeigt wurde. Es handelt sich um Nargacuga, der erstmals in «Monster Hunter World Freedom Unite» zu sehen war. Es wurden außerdem neue Angriffe und Ausrüstungen angekündigt. Des Weiteren wird es eine neue Geschichte geben, die nach den Ereignissen von Monster Hunter World weitergeht. Weitere Informationen folgen im Frühling 2019.

Neues in der Übersicht:

  • neue Gebiete (darunter Eis-Map)
  • neuer Quest-Rang
  • neue Monster (darunter Nargacuga)
  • neue Angriffe
  • neue Ausrüstung
  • neue Geschichte (setzt an der vorigen an)

 

Teaser zu «Monster Hunter World: Iceborne»:

 

Quelle: monsterhunter (offizielle Seite)