Skip to content

MAnime empfieht: Beautiful Bones – Sakurako’s Investigation»

Heute stellen wir euch den Anime «Beautiful Bones – Sakurako’s Investigation» vor. Eine ganz besondere Serie mit einer einzigartigen Thematik…

 

Publisher: KAZÉ

Erscheinungstermin: Ende 2019 in Deutschland, Ende 2015 in Japan

FSK: Freigegeben ab 12 Jahren

Genre: Mystery, Krimi

Umfang: 12 Folgen á 24 Minuten

Grundlage: Light Novel von Shiori Ōta (Story) und Tetsuo (Illustrationen)

Regisseur: Makoto Katō (u.a. «Bloom into you»)

Studio: TROYCA Inc.

>> bei Amazon bestellen

 

Davon handelt «Beautiful Bones – Sakurako’s Investigation»

Sakurako ist seit ihrer Kindheit fasziniert von Knochen. Sie lebt zurückgezogen mit ihrer alten Haushälterin in einem riesigen Anwesen voller Tierskelette. Wie einst ihr Onkel, ein angesehener Gerichtsmediziner, hat auch Sakurako ihre Leidenschaft zu ihrem Beruf gemacht und arbeitet nun als Präparatorin. Doch so viel Begeisterung sie ihrer Arbeit entgegenbringt, so wenig Interesse zeigt sie für zwischenmenschliche Beziehungen. Einzige Ausnahme ist ihre Freundschaft zu dem jungen Shoutarou. Auf der Suche nach neuen Knochenfunden für ihre Sammlung manövriert Sakurako sich und Shoutarou regelmäßig in heikle Situationen. Ihr mangelndes Taktgefühl im Umgang mit der Polizei oder Hinterbliebenen raubt dem mitfühlenden Assistenten oft den letzten Nerv. Doch wenn es um Knochen geht, kann ihr keiner etwas vormachen …

 

Fazit

Sakurako ist aus mehreren Perspektiven eine sehr außergewöhnliche Person. Sie ist introvertiert, scheut also eher den zwischenmenschlichen Kontakt, hat dafür aber ein außerordentliches Fachwissen für Osteologie und Forensik. Wenn sie menschliche Kochen sieht, geht sie voll in ihrer Leidenschaft auf und kann daraus alles herleiten. Sie erkennt, welche Person hinter der Leichte steckt und was genau dieser Person bei dessen Tot widerfahren ist.

Der Anime besticht also durch Einzigartigkeit. Die ungewöhnliche Thematik sowie die Protagonistin Sakurako, die charakterlich in keine der bekannten Schubladen passt, machen die Anime-Serie zwar gewöhnungsbedürftig, aber auch lehrreich, faszinierend und spannend.

Über die kurze Dauer von 12 Episoden wird einem nie langweilig und gerade Krimiliebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten. «Beautiful Bones» ist eine klare Empfehlung für alle Fans von «Detektiv Conan».

Die Serie ist sowohl auf Anime on Demand (>> wird bald eingestellt) als auch auf Crunchyroll in deutscher und japanischer Sprachausgabe verfügbar. Außerdem kann sie klassisch auf DVD und Blu-ray erworben werden.