Home

KAZÉ gab in seinem neusten Anime-Newsletter die letzten zwei Titel der Manga-Lizenzen an. Dazu gehört auch «Liebe im Anzug» …

Im November 2020 kommt der Manga «Liebe im Anzug» raus. Insgesamt werden alle 11 Bände veröffentlicht. Diese erscheinen dann in einem 2-Monats-Rhythmus und sind zu einem Preis von 6,50 Euro erhältlich. Der Manga wird auch als E-Book verfügbar sein.

«Liebe im Anzug» («Shitsui-tachi no Chinmoku») entstand durch Sakurada Hina und wurde in Japan erstmals im Juni 2016 veröffentlicht. Insgesamt sind bisher 11 Bände erhältlich.

 

Darum geht es in «Liebe im Anzug»:

Als Butler hat Kazumi alle Hände voll damit zu tun, es Tsubaki, der wohlbehüteten Tochter einer Adelsfamilie, recht zu machen. Diese hat nicht nur eine handfeste Abneigung gegen Möhren, sondern auch gegen ihren Butler, der sie ständig bevormunden will. Tatsächlich fühlt Kazumi da ähnlich, denn er hält Tsubaki für verzogen, vorlaut und absolut egoistisch.

Nur dummerweise ist er auf den Job angewiesen, um seine Schulden abzubauen. Als er jedoch in seiner Alltagskluft und mit zerzausten Haaren Zeuge wird, wie Tsubaki bestohlen wird, eilt er ihr sofort zu Hilfe. Womit er nicht gerechnet hat: Die junge Lady verliebt sich augenblicklich in ihren Retter und möchte seine feste Freundin werden. <3 Kazumi ist davon natürlich eher mäßig begeistert. Und so erschafft er sein Alter Ego “Toshizo”, der alles dafür tut, Tsubaki wieder loszuwerden. Doch die verliebte Tsubaki ist hart im Nehmen und lässt sich nicht so leicht abschütteln. Und bald muss Kazumi aufpassen, dass er als “Toshizo” nicht doch noch Gefühle für Tsubaki entwickelt …

Quelle: KAZÉ (Newsletter vom 03.05.2020)