Der Publisher PQube bringt den kommenden Spieleableger zum Anime «Kill la Kill» in Europa raus!

Derzeit arbeitet man an einem Kampfspiel zur beliebten Anime-Serie. Nun wurde bekannt, dass Arc System Works in Zusammenarbeit mit PQube «Kill la Kill: IF» noch 2019 in Europa veröffentlichen wird.

>> «Kill la Kill»-Serie hier kaufen

PQube zum Spiel:

Unter den wachsamen Augen vom Studio TRIGGER baut Arc System Works mit seiner Markentechnologie das Gefühl der Originalserie wieder auf. Der Anime, der vom unbestrittenen Talent Hiroyuki Imaishi und von dem Szenarienschreiber Kazuki Nakashima kreiert wurde, wird originalgetreu reproduziert. Mit atemberaubenden Bildern und Szenen werden die Lieblingsszenen von Fans wiederbelebt. Außerdem wird in dem neuen “IF”-Szenario eine neue brandneue Geschichte erzählt.

Mit «Kill la Kill: IF» bringt Arc System Works nicht nur die Weltklasse Bilder, für die sie bekannt sind, mit sich, sondern auch beeindruckende Kämpfe in 3d-Arenen. Führt verheerende Kombos mit euren Lieblingscharakteren aus, um den Gegnern, die sich euren Charakteren in den Weg stellen, den Schmerz zuzufügen. Manövriert euch um 3D-Schlachtfelder und pulverisiert alles, was euch im Weg steht! «Kill la Kill: IF» kombiniert die perfekte Balance zwischen Einfachheit in der Kontrolle und Komplexität, um den Spielern ein einzigartiges und befriedigendes Kampferlebnis zu bieten, das sowohl erfahrene Kampfveteranen als auch Anime-Fans genießen können.

 

«Kill la Kill: IF» erscheint noch 2019 für die PlayStation 4, Nintendo Switch und den PC.

Quelle: gematsu