Home

Der Publisher KAZÉ Anime hat bekanntgegeben, sich die Rechte an «Typhoon Noruda» und weiteren Kurzfilmen gesichert zu haben!

Im heute erschienenen Newsletter hat KAZÉ Anime eine neue Veröffentlichung angekündigt. Der Publisher verriet, dass man einige Kurzfilmen von Hiroyasu Ishida lizenziert habe. Dabei handelt es sich um die Filme «Typhoon Noruda», für dessen Charakter-Design sich Ishida verantwortlich zeichnete, «Sonny Boy & Dewdrop Girl», «Rain Town» sowie «Fumiko’s Confession». Die Laufzeit der Filme liegt jeweils zwischen zwei und 27 Minuten. Mit Ausnahme des ersten Streifens war Ishida bei allen Produktionen als Regisseur tätig. In jüngster Vergangenheit erlangte der Japaner vor allem durch den Movie «Penguin Highway» als Regisseur größere Bekanntheit.

KAZÉ bringt alle Kurzfilme zusammen voraussichtlich am 24. August 2020 auf DVD und Blu-ray heraus.

 

Darum geht es in «Typhoon Noruda»:

Shuichi hat sein ganzes Leben lang Baseball gespielt, doch ganz plötzlich schmeißt er seine Leidenschaft hin und provoziert damit einen Riesenstreit mit seinem besten Freund Kenta. Als ein Taifun die Insel trifft, auf der er lebt, müssen sich die Schüler in der Schule verbarrikadieren und ihre Probleme erst einmal beiseiteschieben. Allerdings hat Shuichi kurz zuvor ein Mädchen namens Noruda beobachtet, die seltsame, leuchtend rote Augen hat und wohl mit dem Taifun in Verbindung steht …

(Beschreibung: KAZÉ)

 

Quelle: KAZÉ Newsletter (26.01.2020)