Ab sofort ist die zweite Staffel von «Kakegurui» auf Netflix verfügbar…

Der beliebte Glücksspiel-Anime «Kakegurui», welcher erstmals 2017 in Japan ausgestrahlt wurde, geht in die zweite Runde. In Deutschland ist die erste Staffel seit Februar 2018 im Programm von Netflix.

Ab heute ist auch die zweite Staffel, welche den Namen «Kakegurui xx» trägt, beim Streaming-Anbieter Netflix abrufbar. Wie bereits die erste Staffel umfasst auch «Kakegurui xx» zwölf Episoden.

In Japan startete die zweite Staffel im Januar 2019. Somit können wir nur fünf Monate nach Japan-Start Yumeko dabei zusehen, wie sie weiter Glücksspiele an der Hyakkou-Akademie spielt.

>> Hier geht’s zu «Kakegurui» auf Netflix

Darum geht es in «Kakegurui»:

An der Hyakkaou-Privatakademie für privilegierte Söhne und Töchter bestimmt ein eigenartiger Lehrplan das Leben. Die Reichen unter den Reichen zeichnen sich nämlich nicht durch Muskelkraft oder Intelligenz aus ‒ nein, ihre Karriere steht und fällt damit, wer sein Gegenüber besser einschätzen und manipulieren kann. Warum also nicht den ganzen Unterrichtsstoff auf Glücksspiele auslegen? Während die Gewinner an der Hyakkaou-Privatakademie also ein Leben wie Könige führen, werden die Verlierer kräftig in die Mangel genommen. Yumeko Jabami, als Neue an der Schule, hat es sich allerdings zum Ziel gesetzt, den Möchtegern-Bossen zu zeigen, was es wirklich bedeutet, hoch zu pokern.

Quelle: Netflix, aniSearch