Home

Das Team hinter der ersten Live-Action-Adaption von «Kakegurui» hat angekündigt, dass im nächsten Jahr schon ein weiterer Realfim herauskommen wird.

Unter dem Arbeitstitel «Eiga Kakegurui Part 2» soll der Film im Laufe des nächsten Jahres in Japan erscheinen. Der alte Hauptcast aus dem ersten Realfilm wird wieder mit dabei sein.

Film entsteht in Zusammenarbeit mit dem Manga-Autor

Auf dem Regiestuhl des zweiten Filmes sitzt erneut Tsutomu Hanabusa, der bereits beim ersten Film als Regisseur fungiert hat. Im neuen Film soll eine Original-Story erzählt werden. Der Manga-Autor Homura Kawamoto beaufsichtigt dabei das Projekt.

Trailer zum ersten Realfilm:

>> Zur Realserie bei Netflix
>> Zur Anime-Serie bei Netflix
>> Manga bei Amazon bestellen ab 7 Euro

Zur beliebten Manga-Reihe erschien außerdem eine Anime-Serie und eine Live-Action-Serie. Beide sind hierzulande beim VoD-Anbieter Netflix verfügbar. Die Manga-Reihe erscheint beim Verlag Altraverse.

Darum geht es im Manga:

An der Hyakkaou-Privatakademie ist Glücksspiel Tradition, und sobald der Unterricht beendet ist, verwandelt sich die Schule in eine Spielhölle. Wer an den Spieltischen gewinnt, wird behandelt wie ein König, wer verliert, wird zum Sklaven. Yumeko Jabami ist neu an der Schule und beginnt schon an ihrem ersten Tag an der Hyakkaou, das gesamte System mit ihrem Zockerwahnsinn so sehr auf die Probe zu stellen, dass selbst die mächtigen Mitglieder des Schülerrats auf sie aufmerksam werden. (Quelle: Altraverse)

Quelle: ann