Home

Bandai Namco hat bekannt gegeben, dass im Spiel Jump Force auch Charaktere aus der legendären Manga-Reihe «Saint Seiya» spielbar sein werden. Wir berichten darüber, welche Charaktere aus dem Manga ihren Weg ins Spiel gefunden haben.

Pegasus Seiya

Der erste spielbare Charakter aus dem «Saint Seiya» Manga ist Pegasus Seiya, welcher Saint der Pegasus-Konstellation ist. Dabei ist er ein sehr entschlossener Charakter und hat einen unerschütterlichen Willen. In dringender Not kann Pegasus Seiya zudem auf die Stärke der goldenen Rüstung des Sternzeichens Schütze zurückgreifen und seine Kraft bis an seine Grenzen steigern.

Shiryu

Der zweite spielbare Charakter aus «Saint Seiya» ist Shiryu. Er ist geschützt durch die Drachen-Konstellation und auch einer der ruhigsten und gelassensten Saints. Er ist auch einer der wenigen Bronze-Saints, die als würdig genug angesehen werden, die goldene Rüstung zu tragen. Bei Bedarf kann er große Kräfte aus der goldenen Rüstung des Sternzeichen Waage herbeirufen und mit den vielen Waffen seine Feinde besiegen.

Zudem wird mit der Maya-Stadt eine neue Stage vorgestellt, in der ihr auf antiken Ruinen der mittelamerikanischen Zivilisation spielen könnt.

«Jump Force» ist ab Februar 2019 für PlayStation 4, Xbox One und PC erhältlich.

Gameplaytrailer zu Seiya und Shiryu aus «Saint Seiya»

Quelle: Bandai Namco Entertainment