Hiromi Tsuru verlieh seit über 31 Jahren die Stimme von Bulma aus «Dragonball» in Japan. Nun ereilten uns leider traurige Nachrichten…

Die Synchronsprecherin und Schauspielerin Hiromi Tsuru ist leider schon im Alter von 57 Jahren gestorben. Man fand sie bewusstlos auf dem Fahrersitz, also sie Abends an der inneren Kreisbahn des Shuto Expressways gestoppt wurde. Man brachte sie ins Krankenhaus, wo leider nur noch ihr Tod festgestellt werden konnte. Der Grund soll eine Aortendissektion sein, die meistens durch einen Einriss der inneren Gefäßwand mit nachfolgender Einblutung zwischen den Schichten entsteht.

Hiromi Tsuru’s bekannteste Rolle ist aus «Dragonball». Sie sprach Bulma über 31 Jahre lang. Doch auch in anderen Serien war sie tätig. So sprach sie unter anderem noch Rollen in «Ranma 1/2», «One Piece» oder «Blue Exorcist».

Wir sprechen unser herzlichstes Beileid aus und wünschen ihrer Familie ganz viel Kraft in dieser schwierigen Zeit. Möge Hiromi Tsuru in Frieden ruhen.

 

Quellen: Wikipedia, Anime News Network