Am 8. Januar 2020 erscheint der Anime «Itai no wa Iya nano de Bōgyoryoku ni Kyokufuri Shitai to Omoimasu» ( «I do not want pain, so I would like to focus on defense.»). Auf der offziellen Website wurde dazu ein neuer Trailer hochgeladen. Die Anzahl der Episoden sind bisher noch nicht bekannt.

«Itai no wa Iya nano de Bōgyoryoku ni Kyokufuri Shitai to Omoimasu» wird im Studio SILVER LINK unter der Regie von Shin Oonuma und Mirai Minato produziert. Für das Charakter-Design sorgt Kazuya Hirata. Das Opening “Kyūkyoku Unbalance” wird von Afilia Saga gesungen, während das Ending “Play the World” von Riko Sasaki performt wird.

Der Anime «Itai no wa Iya nano de Bōgyoryoku ni Kyokufuri Shitai to Omoimasu» basiert auf die Light Novel von Yuumikan und wurde von Koin illustriert. Bisher besteht die Novel aus 4 Bänden. Ferner wurde ein Manga im Jahr 2018 umgesetzt.

Trailer zu «Itai no wa Iya nano de Bōgyoryoku ni Kyokufuri Shitai to Omoimasu»:

Darum geht es in «Itai no wa Iya nano de Bōgyoryoku ni Kyokufuri Shitai to Omoimasu»:

Die Geschichte dreht sich um Kaede Honjō, die von ihrer Freundin Risa Shiramine zur einem VRMMO-Spiel eingeladen wird. Da Kaede den Schmerz in solchen Spielen hasst, erstellt sie einen Charakter, dessen Schmerzempfinden auf das absolute Minimum begrenzt wird. Aus diesem Grund bewegt sie sich deutlich langsamer als andere und kann keine Magie benutzen, weshalb sogar ein Kaninchen für sie eine Herausforderung darstellt. Doch durch ihre Charakter-Eigenschaften erlernt sie einen Skill namens “Absolute Verteidigung” sowie den Skill “Counter Skill”, der sehr effektiv gegen Special-Moves ist. Durch diese neuen Skills geht der gegnerische Schaden gegen Null und bricht damit auf ein neues Abenteuer auf.

 

Quelle: AnimeNewsNetwork