Der Kindersender Super RTL hat nun den nächsten Anime in sein Online-Repertoire aufgenommen…

Nach «Pokémon» und «Bakugan: Battle Planet» gibt es nun Neuigkeiten in Sachen Anime bei Super RTL. Der Sender hat nun nämlich auch die ersten vier Episoden der Anime-Serie «Inazuma Eleven» in seine Online-Mediathek toggo.de aufgenommen. Dabei steht nur die deutsche Synchronfassung zur Verfügung.

Ob auch Interesse besteht, die Serie im TV zu zeigen und eventuell sogar mit neuen Folgen fortzusetzen, ist bislang nicht bekannt.

 

>> «Inazuma Eleven» kostenfrei bei toggo.de streamen

>> «Inazuma Eleven» bei Amazon bestellen

 

Animes bei Super RTL im TV

Super RTL zeigt immer sonntags um 10:40 Uhr eine neuen Episode «Pokémon», welche in der Folgewoche am Samstag gegen 10:30 Uhr wiederholt wird. Jeweils eine Stunde später folgt auch die Ausstrahlung auf dem zeitversetzten Free-TV-Sender TOGGO plus, welcher zusätzlich dazu noch täglich um 21:55 Uhr eine weitere Episode von «Pokémon» zeigt.

 

«Inazuma Eleven» in Deutschland

«Inazuma Eleven» wurde in Deutschland erstmals am 10. Juni 2012 im Frühprogramm von RTL ZWEI gezeigt. Nach den ersten 26 Episoden wurde die Serie allerdings abgesetzt und bis heute nicht mehr fortgeführt.

Neben toggo.de steht «Inazuma Eleven» auch bei TVNOW zur Verfügung. Dort können sogar alle auf deutsch verfügbaren Episoden angeschaut werden.

Diese 26 Folgen wurden außerdem von KAZÉ auf DVD veröffentlicht.

 

Davon handelt «Inazuma Eleven»

Elf Freunde müsst ihr sein!
Was für eine Enttäuschung für Mark Evans. Der junge Torwart ist im Fußballklub seiner Schule mit voller Motivation bei der Sache – nur leider ist er da der Einzige. Die restlichen sechs Mitglieder vertrödeln die Zeit lieber mit Videogames oder Büchern. Doch dann bekommt Mark eine Nachricht des Direktors: Die Royal Academy, die stärkste Mannschaft des Landes, will in einem Freundschaftsspiel gegen das unterbesetzte Team der Raimon Junior Highschool antreten. Sollten sie verlieren, droht der Fußballklub für immer aufgelöst zu werden. Nun ist Marks unbändiger Wille und seine Motivationskraft gefragt, denn er muss weitere Mitglieder finden und sein Team heiß auf das Spiel machen. Sport frei für unglaubliche Attacken, waghalsige Dribblings und spektakuläre Tore …

Quelle: toggo.de