Ein alter Anime in Neu! Der Manga von Natsuki Takaya’s «Fruits Basket» wird im April in Japan eine neue Anime Adaption erhalten.

Das «Newtype»-Magazin hat bekannt gegeben, dass Fans der Serie sich schon diesen April auf die neue Anime Adaption freuen können. Es wurde gesagt, dass Natsuki Takaya eine komplett neue Besetzung der Charaktere und der Produzenten haben wollte, was auch nachgekommen wurde. Der neue Anime wird übrigens auch den gesamten Manga zusammenfassen im Gegensatz zur ersten Adaption.

Im April wird «Fruits Basket» auf TV Tokyo laufen und erhältlich im Stream bei Funimation sein. Wie die Erhältlichkeit hier in Deutschland sein wird, ist noch nicht bekannt.

Das Einzige was man bislang sehen konnte waren zwei Visuals

Darum geht’s in der neuen Anime Adaption von «Fruits Basket»:

Das Waisenmädchen Toru Honda schlägt sich tapfer alleine durch. Sie campiert heimlich in einem Zelt im Park. Doch schon bald gewährt ihr die Familie ihres Schulschwarms Yuki Soma Unterschlupf. Yuki und den Soma-Clan umgibt ein großes Geheimnis: Die Mitglieder der Familie verwandeln sich, sobald sie von einer Person des anderen Geschlechts umarmt werden, in Tiere aus dem chinesischen Horoskop. Nicht jedes der zwölf verfluchten Familienmitglieder wird mit seinem Schicksal gut fertig.

Und dann ist da noch Kyo, der nirgendwo so richtig hinzugehören scheint. Doch mit Toru wird alles anders…

Quelle: ANN, Proxer