Der Nachmittag lief bei ProSieben MAXX sehr erfolgreich, dafür war die Primetime wieder nicht von Erfolg gekrönt!

Bei ProSieben MAXX sieht man den gestrigen Freitag mit einem lachenden und einem weinenden Auge entgegen. So überzeugte der Anime-Nachmittag in vollen Zügen.

Die Volleyball-Serie «Haikyuu», die sich derzeit im Re-Run befindet, erzielte gestern fantastische 2,8% Marktanteil bei 130.000 Zuschauern insgesamt, «Naruto Shippuden» konnte sich das zu nutze machen und holte mit beiden Folgen jeweils tolle 3,0% Marktanteil bei den 14 bis 49 Jährigen.

Auch der neuen «Detektiv Conan»-Folge half das. 160.000 Zuschauer führten zu sehr guten 2,8% Marktanteil, «One Piece» rundete den Erfolg mit 200.000 Zuschauern und 3,2% Marktanteil nochmal ab.

In der Primetime lief es allerdings weniger gut. Der «Detektiv Conan»-Film «Detektiv auf hoher See» erreichte nur 100.000 Zuschauer vor den Bildschirmen, was zu schlechten 0,7% Marktanteil führten. «UQ Holder!» holte daraus immerhin gute 100.000 Zuschauer und 1,1% Marktanteil raus.

Quelle: media control