AniMoon Publishing gab auf der Animagic diesen Jahres bekannt, sich die Rechte an der ersten Staffel «FAMILIAR OF ZERO» gesichert zu haben. Nun verkündete der Publisher weitere Details zur Veröffentlichung inklusive Cover des ersten Volumes.

Laut wurde gejubelt, als veröffentlicht wurde, dass man sich die Rechte an der ersten Staffel des 2006er Anime gesichert hat. Die Serie stammt aus dem Studio J. C. Staff, welches auch für die Arbeiten an «Date a Live III» berühmt ist. Demnach enthält die erste Staffel 13 Episoden. Insgesamt zählt die Serie aber vier Staffeln. Die vierte und letzte Staffel wurde im Winter 2012 in Japan ausgestrahlt. Ob die weiteren drei Staffeln auch den Weg zu uns nach Deutschland finden, bleibt noch aus. Aber nun freuen wir uns erst einmal auf das erste Volume, welches seinen Release am 13.12.2019 feiert.

«FAMILIAR OF ZERO» erscheint als limitierte Mediabook-Edition mit Sammelschuber und exklusivem Extra. Um welches Extra es sich handelt, ist an dieser Stelle noch nicht klar. Jedoch kann man sich einer Sache bewusst sein, AniMoon sorgte schon in der Vergangenheit für tolle Extras.  Auf dem ersten Volume befinden sich die Folgen 1-4 mit deutscher Synchronisation oder wahlweise auf  Japanisch mit deutschem Untertitel.

 

>>>«FAMILIAR OF ZERO» Vol.1 vorbestellen<<<

 

Mediabook-Edition des ersten Volumes von «FAMILIAR OF ZERO»:

Bild: AniMoon Publishing

 

Handlung von «FAMILIAR OF ZERO»:

Hiraga Saito, ein gewöhnlicher Teenager aus unserer Gegenwart, findet sich urplötzlich in einer Fantasy-Welt voller Magie und Monster wieder. Beschworen wurde er von der Zauberin Louise, die bei ihren Schulkameraden nur unter dem Namen “Zero” bekannt ist, der treffend ihre Erfolgschancen beim Zaubern wiedergibt. Saitos Beschwörung war daher auch nicht wirklich geplant, eigentlich wollte sie, wie alle anderen Schüler aus dem gleichen Jahrgang, einen “Vertrauten” herbeirufen und das sollte ganz sicher kein Mensch sein. Trotzdem nimmt Saito schnell diese Rolle ein, obwohl sich für ihn bald herausstellt, dass “Vertrauter” in Louises Obhut eher Sklave bedeutet und ihr schwieriger Charakter sein Leben nicht gerade einfacher macht.(anisearch)

Quelle: AniMoon Publishing

Über den Autor

PLUS ULTRA! Als weiblicher Neuling ergänze ich das Team seit Oktober 2019. Anime, Manga und J-Games sind natürlich meine große Leidenschaft. Zu meinen Lieblingen zählen Psycho Pass, Steins;Gate, Attack on Titan sowie My Hero Academia. Aber meine Lieblingsanimeserie ist und bleibt Naruto bzw. Naruto Shippuden.

Ähnliche Beiträge