Im Sommer findet wieder die Dokomi in Düsseldorf statt. Deutschlands größte Anime & Japan-Expo möchte euch da natürlich jedes Jahr etwas besonderes bieten. Nun wurden die ersten Ehrengäste der Dokomi 2019 bekannt gegeben. Auf Facebook hat das Social Media Team der Dokomi in den letzten Wochen einige Ehrengäste vorgestellt. Wir geben euch eine Übersicht darüber.

Cosplay-Gäste

Die Cosplayerin Aza Miyuko reist extra aus Korea zur Dokomi an. Sie ist Koreas beliebteste Cosplayerin. Zudem gehört sie dem Cosplayteam Acrowncos an. Besonders bekannt ist sie für Cosplays von Gaming-Charakteren z.B. aus den Spielen League of Legends oder Overwatch. Mit dem Besuch der Dokomi wird sie zum ersten Mal als Cosplay-Gast in Europa sein.

Aza Miyuko

Zudem wird die Cosplayerin Hikarin aus Kanada auf der Dokomi 2019 zu Gast sein. Diese präsentiert Cosplays zu verschiedenen beliebten Charakteren. Sie war bereits auf zahlreichen internationalen Conventions zu Gast und wird mit dem Besuch der Dokomi das erste Mal in Deutschland sein.

Hikarin

Aus Malaysia wird die Cosplayerin Angie anreisen. Sie cosplayed seit 2008 und ist in Asien auf vielen verschiedenen Conventions unterwegs. Die cosplays werden in Eigenarbeit von ihr selbst genäht und dabei ist sie stets nach Verbesserungen bemüht. Des Weiteren ist sie auch als “Ringo-chan” bekannt und arbeitet seit 2012 auf der AFA Malaysia im Maid Cafe Moe Moe Kyun. Auch sie wird zum ersten Mal in Europa zu Gast sein dürfen.

Angie

Musiker-Gäste

Wie auch im letzten Jahr werden MeseMoa 2019 auf der Dokomi zu Gast sein. Die 9-köpfige Band kommt direkt aus dem Herzen der Odottemita-Szene. Ich durfte die Band schon im letzten Jahr live auf der Dokomi erleben und kann euch versprechen, dass grandiose Unterhaltung vorprogrammiert ist.

MeseMoa

Die Band fhána wird ebenfalls auf der Dokomi 2019 zu Gast sein. Diese Band besteht aus den 4 Musikern Junichi Sato, Yuxuki Waga, Kevin Mitsunaga und der Sängerin Towana. Dabei könnt ihr eine individuelle Mischung aus japanischem Pop, Rock und Anime erleben. Die Band hat zahlreiche Theme-Songs gemacht, unter anderem für Kobayashi-san Chi no Maid Dragon, Haruchika, Gingitsune, Bokura wa Minna Kawaisou, Sora no Method, Witch Craft Works, Comet Lucifer, Tales of Zestiria the X, Knights & Magic, Uchoten Kazoku und viele viele mehr.  Zudem machen sie auch andere Songs wie z.B. “Rhapsody of Blue Sky”, welches auf Youtube über 25 Millionen Klicks erreichte. 2014 bekamen sie sogar den iTunes New Artists Award.

fhána

Yasutaka Nakata wird 2019 zum ersten Mal auf der Dokomi zu Gast sein. Japan’s Musikstars Kyary Pamyu Pamyu, Perfume (パフューム), CAPSULE OFFICIAL, Kizuna AI(official)oder Daoko haben etwas gemeinsam. Diese wurden alle von Yasutaka Nakata produziert oder hatten in letzter Zeit eine Kollaboration mit ihm. Im Rahmen seiner exklusiven und einmaligen Welttour durch ausgewählte Japanconventions wird auf der Dokomi 2019 auftreten. Sein Live-Auftritt wird von Momo Mashiro, einer brandneuen Künstlerin von Asobi Systems, komplettiert! Auch Sie wird mit ihm auf dem J-Rave der DoKomi auftreten.

Yasutaka Nakata

Hatsune Miku wird zwar kein Live-Konzert auf der Dokomi 2019 geben, jedoch könnt ihr ein exklusives Screening des ‘Magical Mirai’ Konzertes in Tokio sehen.

Japan-Industry-Gäste

Thomas Astruc, der Creator der beliebten Animationsserie “Miraculous Ladybug” wird 2019 wieder auf der Dokomi zu Gast sein. Auch sein Mitcreator Winny wird dabei sein. Bereits 2016 und 2017 war er als Ehrengast auf der Dokomi. Thomas und Winny werden auf der Dokomi 2019 wieder ein Panel halten. Dort könnt ihr mit ihnen über die 2. Staffel plaudern und bereits Einblicke in die 3. Staffel bekommen.

Thomas Astruc

Danny Choo ist ein weltbekannter Japan-Culture Blogger und Japan-Experte. Den Durchbruch dafür bildete sein Blog “Culture Japan”, in dessen Rahmen er sein Maskottchen Mirai Suenaga entwickelte. Er wird 2019 wieder auf der Dokomi zu Gast sein und dort Panels halten. Zudem wird er an seinem Stand seine aktuelle Smart Doll-Kollektion präsentieren.

Danny Choo

Quelle: Dokomi

 

Über den Autor

Ich bin der Björn, 19 Jahre alt und seit Juli 2018 Redakteur bei Manime. Insbesondere schreibe ich in den Bereichen Games&Events. Bei Fragen/Anregungen/Wünschen könnt ihr mir gerne schreiben. :D

Ähnliche Beiträge