Heute beginnt der bezahlpflichtige Online-Service der Nintendo Switch – die wichtigsten Infos findet ihr hier!

Schon seit dem Start der Nintendo Switch im März 2017 war bekannt, dass Nintendos neueste Konsole einen bezahlpflichtigen Online-Service erhalten soll. Dieser wurde jedoch lange Zeit nach hinten verschoben. Erst kürzlich kündigte der japanische Konzern in einer «Direct»-Ausgabe den genauen Starttermin des Abo-Modells an.

Demnach fällt heute der Startschuss für den Service namens «Nintendo Switch Online». Bei diesem Angebot handelt es sich, ähnlich wie bei den Konkurrenzdiensten «PlayStation Network» (Sony) oder «Xbox Live Gold» (Microsoft), um ein zahlungspflichtiges Abo-Modell. Den Hauptaspekt des Dienstes stellt die Möglichkeit dar, in Spielen online gegen andere Spieler aus der ganzen Welt antreten zu können. Diese Funktion, welche bis dato auf der Nintendo Switch noch kostenlos verfügbar war, wird von nun also an Geld kosten.

Neben dem Aspekt des Online-Spiels wird der Abo-Service auch weitere Funktionen bieten:

  • NES-Spiele: Ihr habt die Möglichkeit, klassische Titel des Nintendo Entertainment Systems auf der Switch zu spielen. Diese haben nun auch einen Online-Modus mit an Bord, sodass ihr diese zusammen mit Freunden zocken könnt. Dabei ist der Katalog der Spiele jedoch festgelegt, wird aber in Zukunft durch Nintendo noch weiter ergänzt.
  • Cloud-Speicherung: Die Speicherdaten unterstützter Spiele können in einer Cloud abgelegt werden, wodurch ihr gegen Datenverlust (z.B. durch einen Defekt der Konsole) geschützt seid. Allerdings wird nur ein Teil der Spiele unterstützt. Außerdem werden die Speicherdaten nach aktueller Informationslage sofort nach Ablauf eures Abos gelöscht!
  • Smartphone-App: Die App, welche bereits in der Testphase viel Kritik erntete, wird auch im finalen Service zur Verwendung kommen. Sie ermöglicht euch, per Voice Chat mit euren Nintendo-Switch-Freunden zu reden. Wie auch bei der Cloud-Speicherung werden viele Titel nicht unterstützt. Lediglich die Online-Spiele von Nintendo selbst wurden bisher als kompatibel bestätigt.
  • Mitgliedsangebote: Nutzer des Services werden laut Nintendo in Zukunft exklusive Angebote erhalten. Bisher wurden lediglich spezielle NES-Controller für die Switch angekündigt, welche nur von Abo-Mitgliedern erworben werden können.

Die Preise der Abo-Optionen von «Nintendo Switch Online» könnt ihr dieser Übersicht entnehmen:

  • 1 Monat (30 Tage): 3,99 €
  • 3 Monate (90 Tage): 7,99 €
  • 12 Monate (365 Tage): 19,99 €

Neben einer Einzelmitgliedschaft zu den oben genannten Preisen habt ihr jedoch auch die Möglichkeit, eine Familienmitgliedschaft für bis zu acht Accounts zu erwerben. Diese existiert lediglich in der 1-Jahres-Version für 34,99 €. Auf diesem Wege könnt ihr durch Aufteilen der Kosten Geld sparen, sodass der Online-Service zu acht für jeden etwa 4,37 € pro Jahr kostet.

Ein Abonnement des Services kann im Nintendo e-Shop erworben werden.

Quelle: Nintendo