Home

Nachdem bereits vor einigen Monaten bekannt geworden ist, dass Netflix von «One Piece» eine Live-Action-Serie veröffentlichen will, stehen nun die Dreharbeiten an!

So erklärte der Produzent Marty Adelstein gegenüber Syfy dass die Dreharbeiten zur Serie im September in Kapstadt, Südafrika beginnen sollen.

«Wir wollten ursprünglich im August in Kapstadt in Südafrika mit den Dreharbeiten beginnen, aber aktuell gehen wir davon aus, dass wir spätestens im September anfangen können»

«Wir haben bereits alle Drehbücher geschrieben und dabei eng mit Oda-sensei zusammengearbeitet. Also können wir bald anfangen – und es wird groß! Ich meine, “Snowpiercer” war eine große Produktion, aber diese wird sogar noch größer»

so der Produzent.

Entstehen wird die Realserie in den Tomorrow Studios. Eiichiro Oda, der Mangaka und Schöpfer von «One Piece», ist als ausführender Produzent beteiligt. Für das Drehbuch zeichnen sich Matt Owens und Steven Maeda verantwortlich.

Einen genauen Releasetermin für die Serie gibt es noch nicht. Fest steht nur dass die erste Staffel 10 Episoden umfassen soll.

In Deutschland laufen die neuen «One Piece»-Anime-Folgen im Simulcast auf CrunchyrollAnime on Demand und Wakanim.

Aktuell läuft eine 3-für-2-Aktion bei Amazon für «One Piece»! Kaufe drei und zahle nur zwei. Mehr Infos findest du HIER!

Quelle: Syfy, Netflix