Bei KAZÉ gibt es allen Grund zur Freude! «Dragon Ball Super: Broly» legt einen Traumstart in Deutschland hin!

Am gestrigen Dienstag feierte «Dragon Ball Super: Broly» in Deutschland und Österreich seine Premiere im Original mit Untertiteln. Nun gab der zuständige Publisher KAZÉ die ersten Zahlen raus – und die können sich sehen lassen.

So gab es allein nur am ersten Tag ca. 73.000 Zuschauer. Zum Vergleich: Die OmU-Premiere von «One Piece Gold» im Sommer 2016 lockte “nur” ca. 30.000 Besucher in die Kinos, der neue «Dragon Ball»-Film konnte diese Zahlen bei weitem überholen. Für KAZÉ Anime ist «Dragon Ball Super: Broly» jetzt schon der erfolgreichste Kinofilm überhaupt, und es ist noch nicht vorbei.

Bereits jetzt gibt es weitere Zusatzvorstellungen zu dem Film. Die CineStar-Kinos zeigen den Streifen am 9. Februar um 14:30 Uhr erneut, die CinemaxX-Kinos legen am gleichen Tag um 15:00 Uhr nach, die UCI-Kinos um 17:00 Uhr.

>>> “Dragon Ball Super”-TV-Serie jetzt bei amazon.de auf Blu-ray bestellen!

Wie hat euch «Dragon Ball Super: Broly» gefallen?

View Results

Loading ... Loading ...
Quelle: KAZÉ Anime