Home

Der offizielle Erstkanal der DoKomi auf Twitch wurde gebannt!

Die Anime- und Japan-Expo DoKomi findet aktuell an diesem Wochenende in Düsseldorf statt. Als einzige große Convention wurde diese trotz der anhaltenden Corona-Pandemie nicht abgesagt. Um auch allen zuhause Bleibenden eine Teilnahme an der Con zu ermöglichen, wollte der Veranstalter ursprünglich das Bühnenprogramm der Livestage auf Twitch übertragen.

Nun wurde der offizielle Erstkanal der Veranstaltung, dokomitv, jedoch temporär von der Streamingplattform gebannt. Grund dafür war eine nicht jugendfreie Werbeanzeige eines Yaoi-Publishers, welche gestern im Livestream gesendet wurde. Kurz darauf entschuldigte sich der Veranstalter auf Twitter:

Heute teilte man per Twitter mit, dass die Livestage an diesem Wochenende nicht mehr gestreamt werde. Andere geplante Streams von der Messe sollen jedoch wie vorgesehen auf dem Zweitkanal übertragen werden.

Quelle: DoKomi (Twitter)