Erst im letzten Jahr kündigte Bandai Namco das Survival-Rollenspiel «Digimon Survive» an. Bis auf einige Einblicke in das Gameplay, gab es im Laufe der Zeit nicht viele Neuigkeiten. Dies soll sich schon bald ändern.

Viele Fans fragten sich, warum es so still um das neue «Digimon»-Projekt geworden ist. Nun hat Produzent Kazumasa Habu sich auf dem Kurznachrichtendienst Twitter zu Wort gemeldet.

Auf die Frage eines Fans, ob das Projekt eingestellt worden sei, antwortete er:

Tut mir leid für die Warterei! Die Arbeiten sind noch im Gange, ihr könnt euch dessen versichert sein!! Ich denke, es wird uns möglich sein, noch vor dem Sommer Neuigkeiten mit euch zu teilen, also bitte habt Geduld.

Damit dürfte nun klar sein, dass die Arbeiten am Spiel noch im vollen Gange sind. Zuvor wurden große Neuigkeiten zu «Digimon» angekündigt, die in der Juli 2019 Ausgabe von Shueisha’s V-Jump-Magazin erscheinen sollen. Vielleicht bekommen wir auch dort neue Infos zum Survival-RPG?

Das Spiel entsteht im Entwicklerstudio WITCHCRAFT. Während die Charaktere aus der Feder von Uichi Ukomo stammen, wird die Musik von Tomoki Miyoshi (u.a. «I am Setsuna» komponiert.

«Digimon Survive» soll noch 2019 für die PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und Digital für den PC erscheinen.

Darum geht’s im Spiel:

Zur Feier des 20. Jubiläums des Digimon-Animes präsentiert «Digimon Survive» ein brandneues Abenteuer, das in einer geheimnisvollen Welt spielt, mit Charakteren aus der Feder von Uichi Ukumo und Musik des gefeierten Tomoki Miyoshi.

In «Digimon Survive» verirrt sich eine neue Gruppe von Teenagern unter der Leitung von Takuma Momozuka während eines Schul-Campingausflugs und findet sich in einer seltsamen neuen Welt voller Monster und Gefahren wieder.

Während sich die Charaktere durch eine animierte Welt schwieriger Entscheidungen und tödlicher Kämpfe zurück nach Hause durchschlagen, wirken sich die Entscheidungen des Spielers im Spiel auf die Entwicklung seiner Monsterverbündeten und auf den schlussendlichen Ausgang aus. Kämpfe im Spiel werden in einem klassischeren 2D-SRPG-Stil gefochten. (Quelle: Bandai Namco)

Quelle: gematsu