Home

Auch in diesem Jahr wurden wieder viele großartige Titel in der Animewelt angekündigt.

Wenn die ersten Trailer für neue Serien erscheinen, sind viele Fans bereits voller Vorfreude. Oftmals kennt man die Produktionen bereits aus Mangas und kann es kaum erwarten, die geliebten Charaktere in Bewegung zu sehen, oder es werden ganz neue Storys präsentiert, die schon in der ersten Vorschau großes Potenzial zeigen. Das Warten ist nicht immer leicht, denn besonders im Bereich der Animeserien und -filme sind die Produktionen extrem aufwendig und können häufig etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen. Einige Filme werden sogar über mehrere Jahre produziert – das Ergebnis kann sich aber meistens sehen lassen. Was in diesem Jahr auf keinen Fall verpasst werden darf, wissen wir ganz genau!

 

Das wartet jetzt schon auf Anime-Fans

Wer sich die Zeit vertreiben möchte, bis alle lang ersehnten Filme und Serien endlich erscheinen, hat in der gigantischen Welt von Anime-Filmen, -Serien und -Spielen eine große Auswahl an Ausweichmöglichkeiten. Auf den bekannten Streaming-Plattformen gibt es mittlerweile ein breites Sortiment an Produktionen im Anime-Stil. Hier findet man unter anderem Tokyo Ghoul, Death Note, Attack on Titan und Bleach. Streaming-Plattformen sind mittlerweile auch im Anime-Genre überraschend gut sortiert und bieten viele Stunden gezeichneten Spaß. Wer gerne am PC oder auf der Konsole spielt, kann sich natürlich auch spielerisch vergnügen. Die Neuauflage von Final Fantasy VII ist am 10. April 2020 für die PS4 erschienen und sorgt bei vielen Spielern für jede Menge Nostalgie. Auch simplere Spiele wie der Moon Princess Slot laden zum Träumen ein, denn das Spiel erinnert stark an den Anime-Klassiker Sailor Moon. Das Spiel wird beispielsweise im Online Casino Genesis angeboten. In diesem können Spieler zusätzlich Klassiker wie Starburst und Book of Dead online spielen. Nur wenn nach einer Drehung die richtigen Symbole auf dem Slot stehen bleiben, hat der Spieler gewonnen.

 

Bei diesen Produktionen müssen wir noch Geduld haben

Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude und so wissen wir jetzt schon, worauf man sich in der zweiten Hälfte von 2020 freuen darf. Ein Film, der auf der Anime-Serie Violet Evergarden basiert, soll am 3. August 2020 nach langem Warten erscheinen. Darin versucht die Protagonistin Violet herauszufinden, was Liebe wirklich bedeutet, nachdem ihr ein Mann seine Gefühle gesteht. Wie viele andere Filme hat auch dieser kommende Streifen seinen Ursprung in einem Manga, weshalb man jetzt wohl wieder das Buch zur Hand nehmen muss. Auch eine gleichnamige Serie wartet auf alle Ungeduldigen. Fans, die sie schon gesehen haben, müssen einfach nochmal eine zweite Runde einlegen. Bei einer Serie mit einer solch schönen und romantischen Stimmung ist das wohl gar kein Problem. Der Film Miracles of Love soll ebenfalls noch dieses Jahr erscheinen, obwohl noch kein offizielles Datum bekannt ist. Gleichzeitig soll eine Live-Action-Version des Films herausgebracht werden. Darüber hinaus dürfen sich die Fans der Serie Number 24 richtig freuen, denn nach einer kurzen Pause wurde die erste Staffel fortgesetzt.

2020 ist wieder einmal ein Jahr, in dem viele hervorragende Filme und Serien angekündigt wurden. Einige davon sind bereits erschienen, man darf sich jedoch noch auf besondere Highlights wie Violet Evergarden: The Movie in der zweiten Jahreshälfte freuen. Bis dahin müssen sich Fans mit anderen Formaten auf Streaming-Plattformen zufriedengeben oder eines von zahlreichen coolen Anime-Games spielen.