Home

Der Free-TV-Sender ProSieben MAXX gab sein Anime-Filmprogramm für den Juni bekannt. In dem erwartet die Zuschauer eine bunte Mischung mit viel Action. Von einen geheimnisvollen Wesen über virtuelle Welten.

Die Anime-Filme laufen immer freitags um 20:15 Uhr. Eine Wiederholung im TV gibt es immer in der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 00:40 Uhr. Alle Filme gibt es auch nach der TV-Ausstrahlung kostenlos für 7 Tage lang in der ProSieben MAXX-Mediathek und beim Streamingdienst Joyn.

05. Juni, 20:15 Uhr: «Assassination Classroom: 365 Days»

Darum geht es:
365 Tage dauerte die unvergessliche Zeit im Assassination Classroom für die Schüler der Klasse 3-E. Koro-sensei, das verrückte, gelbe Tentakelmonster mit Smiley-Gesicht, war in all der gemeinsamen Zeit sowohl ihr leidenschaftlicher Lehrer als auch ihre unschlagbare Zielperson. Als Karma und Nagisa, die mittlerweile erwachsen sind und kurz vor ihrer ersten Anstellung stehen, sich in ihrem alten Schulgebäude wieder begegnen, versinken sie in Erinnerungen an dieses eine Jahr voller lustiger Momente, brenzliger Situationen und geschmiedeter Anschlagspläne. Irgendwann werden sie Koro-sensei sicherlich wiedersehen.

>> Hier auf DVD / Blu-ray bestellen

 

 

 

12. Juni, 20:15 Uhr: «Dragonball Z: Resurrection ‚F‘»

Darum geht es:
Einst wurde der intergalaktische Tyrann Freezer von Son Goku besiegt und von Trunks vernichtet. Nun reisen Freezers Untergebene auf die Erde, um ihren Meister mithilfe der Dragonballs wieder zurückzuholen.
Dieser schwört auf Rache und fällt mit seinen Truppen auf der Erde ein. Ausgerechnet Son Goku und Vegeta sind jedoch auf einen entfernten Planeten gereist, um dort ihre Fähigkeiten zu erweitern.
Nun liegt es an Son Gokus Freunden, sich Freezer entgegenzustellen. Ein erbitterter Kampf bricht aus. Doch schaffen es Son Goku und Vegeta noch rechtzeitig zurück, um die Erde zu retten?

>> Hier auf DVD / Blu-ray bestellen

 

 

 

19. Juni, 20:15 Uhr: «Dragonball Super: Broly» (TV-Premiere)

Darum geht es:
Auf der Erde herrscht wieder einmal Frieden und Ordnung. Für Son Goku dennoch kein Grund, auf der faulen Haut zu liegen, schließlich gibt es in den verschiedenen Universen noch zahllose enorm starke Konkurrenten.
Also trainiert er fleissig, um die Grenzen seiner Kraft immer wieder aufs Neue zu sprengen. Eines Tages taucht ein Saiyajin namens Broly auf der Erde auf, den weder Son Goku noch Vegeta jemals zuvor gesehen haben.
Doch wie kann das sein, schließlich sollten die restlichen Saiyajin bei der Zerstörung des Planeten Vegeta durch Freezer vollständig ausgelöscht worden sein. Diese Begegnung sowie die schicksalhafte Geschichte der Saiyajin ist der Beginn einer neuen, gewaltigen Schlacht.

>> Hier auf DVD / Blu-ray bestellen

 

 

 

26. Juni, 20:15 Uhr: «Sword Art Online: Extra Edition»

Darum geht es:
Kurz nach den Vorfällen in den Online-RPGs Sword Art Online und Alfheim Online: Die Mädchen rund um Asuna genießen ihr normales Leben und wollen Sugu das Schwimmen beibringen. Die will nämlich endlich ihr gespaltenes Verhältnis zum Wasser überwinden, um in Alfheim eine Quest zu lösen. Zwischen den Trainingseinheiten bleibt aber natürlich trotzdem genug Zeit, sich zurück zu erinnern – und vor allem über Kirito zu schwatzen. Auf Drängen eines Verantwortlichen des Innenministeriums muss währenddessen auch Kazuto noch einmal Fragen zu dem Erlebten beantworten. Werden sie so doch noch herausfinden, warum Akihiko Kayaba seine tödliche Online-Welt erschaffen hat?

>> Hier auf DVD / Blu-ray bestellen

 

 

Quelle: ProSieben MAXX