Schon bereits vor geraumer Zeit gab der Publisher Universum Anime bekannt, sich die Rechte am Anime «Angels of Death» gesichert zu haben. Nun wurde ein erster Trailer zur deutschen Synchronisation veröffentlicht.

Die Anime-Serie entstand im Studio  J.C.Staff. Das Studio erreichte vor allem mit Werken wie z. B. «Food Wars», «Date a Live» oder «Toradora!» große Erfolge.  Die Regie übernahm Kentarou Suzuki und das Skript kommt aus der Hand von  Yoshinobu Fujioka. Miki Matsumoto war für das Charakterdesign und Animationsregie zuständig.
Der 2018er Anime feiert mit dem ersten Volume am 06.12.2019 seinen Release in Deutschland. Das zweite Volume folgt dann am am 14. Februar 2020. Wie gewohnt entweder auf Japanisch mit deutschem Untertitel oder mit deutscher Synchro.
Und zur deutschen Synchro wurde jetzt ein erster Trailer veröffentlicht. Hört einfach mal rein! Was haltet ihr von den deutschen Stimmen?

«Angels of Death» Volume 1 vorbestellen

«Angels of Death» Volume 2 vorbestellen


Deutscher Trailer zu «Angels of Death»:

Handlung von «Angels of Death»:

Als die 13-Jährige Rachel erwacht, findet sie sich in einem unterirdischen Gebäudekomplex wieder. Sie hat all ihre Erinnerungen verloren und weiß nicht, wo sie sich befindet. Auf der Suche nach einem Ausweg irrt sie planlos durch das Gebäude, bis sie plötzlich von ihrem Arzt angegriffen wird, der versucht, sie zu töten. In letzter Sekunde kann sie entkommen und auf der Flucht trifft sie auf einen mysteriösen Jungen, der sich ihr als Zack vorstellt. Er trägt eine Sichel wie die eines Sensenmannes bei sich und sein gesamter Körper ist in Verbände gewickelt. Zwischen beiden entsteht eine seltsame Bindung, während sie sich gemeinsam auf den Weg machen aus dem Gebäude auszubrechen …(amazon)

Quelle: Universum Anime