Home

Am 14. August erschien das erste Volume von «Haganai» in Deutschland. Zur Einstimmung hat AniMoon einen deutschen Teaser veröffentlicht, durch den man erste Eindrücke von der deutschen Synchronisation sammeln kann…

Das Volume beinhaltet die ersten 4 Episoden in deutscher und japanischer Sprachausgaben und ist in einer limitierten Mediabook-Edition erhältlich. Als exklusive Extras sind ein Sammelschuber mit Platz für alle drei Volumes sowie ein Freundschaftsarmband dabei.

>> «Haganai» bei Amazon bestellen

Die Serie besteht aus zwei Staffeln und basiert auf der gleichnamigen Light Novel-Reihe von Yomi Hirasaka. Die erste Staffel des Animes entstand unter der Regie von Hisashi Saitou im Studio AIC Build.

Für die deutsche Lokalisierung wurde die TNT Media GmbH aus Berlin beauftragt. Erste Eindrücke von der deutschen Vertonung erhaltet ihr durch diesen Teaser:

Davon handelt «Haganai»:

Kodaka Hasegawa hat keine Freunde, doch wie es der Zufall so will, findet er in der eigenbrötlerischen Yozora eine Leidensgenossin. Kurzerhand gründen sie den „Nachbarschaftsclub“, einen Club für Leute, die neue Freunde finden wollen. Nach und nach kommen die skurrilsten Außenseiter der Schule zusammen und ehe er sich versieht, ist Kodaka von zwei Todfeinden, einer nymphomanischen Wissenschaftlerin,einer zehnjährigen Nonne und einem „Jungen”, der männlicher werden will, umgeben. Schnell zeigt sich, dass die Einzelgänger zwar keine Ahnung haben, wie man Freunde findet, aber verdammt viel Spaß zusammen haben werden!